Wichtige Wirkstoffe im Fleisch

Wichtige Wirkstoffe im Fleisch

Wichtige Wirkstoffe im Fleisch

Vitamin A beeinflusst das körperliche Wachstum und sorgt mit dafür, dass wir gut sehen. Fleisch und vor allem Leber ist ein besonders guter Vitamin A-Lieferant.
Vitamin B1 (Thiamin) ist unentbehrlich für den Kohlenhydratstoffwechsel, für die körperliche und geistige Leistungsfähigkeit, ganz besonders für das Nervensystem.
Vitamin B6 (Pyridoxin) ist an vielen lebenswichtigen Funktionen des Körpers beteiligt. Es spielt eine Rolle im Eiweißstoffwechsel, d.h. beim Auf- und Abbau von Aminosäuren, sowie bei der Bildung der Hormone.


Vitamin B12 (Cobalamin) wirkt mit an der Reifung der roten Blutkörperchen und ist bedeutsam für die Wirkung andere Vitamine. Das Vitamin kommt ausschließlich in tierischen Lebensmitteln vor. Innereien von Rind und Schwein sowie Blutwurst und Leberpastete sind besonders gut verfügbar.
Jod ist als Bestandteil der Schilddrüsenhormone wichtig für die Stoffwechselregulation. Speise- und Nitritpökelsalz kann jodiert werden, da Deutschland zu den Jodmangelgebieten gezählt wird.


Magnesium beeinflusst Knochenwachstum und –aufbau. Es ist als Teil von Enzymen für Nerven und Muskeln zuständig und wichtig für Energiestoffwechsel und Eiweißaufbau
Zink beeinflusst die Funktion des Hormons Insulin und ist wichtiger Baustein im Eiweißstoffwechsel. Es sorgt für gesunde Haut und unterstützt die Abwehrkräfte.

Wir können keine Produkte entsprechend dieser Auswahl finden