Was ist der Unterscheid zwischen Leberkäse und Fleischkäse

Der Unterschied zwischen Leberkäse und Fleischkäse besteht darin, dass im Leberkäse auch tatsächlich Leber ist. Klingt bis hier hin logisch. Aber ganz so einfach ist es nicht: Denn der Bayrische Leberkäse ist nur ein Original Bayrischer Leberkäse, wenn er eben keine Leber enthält. Aber warum ist das so?

Klassischer Fleischkäse

1777 entwickelte der Hofmetzger des bayrischen Kurfürsten Karl Theodor ein Rezept mit fein gehacktem Schweine- und Rindfleisch, das in runden Brotformen gebacken wurde. Wegen seiner Form und käseartigen Konsistenz nannte man die köstliche Kreation "Laiblkas", mundartlich "Loabikas". Im Laufe der Zeit entwickelte sich daraus der weltbekannte Leberkäse. Da es aber außerhalb Bayerns einige Rezepturen gibt, in denen auch Leber Zutat des Leberkäse ist (und noch dazu eine „wertbestimmende Zutat“), da sie ja im Namen enthalten, wurde schließlich festgelegt, dass der Leberkäse auch Leber enthalten muss, nicht jedoch der Bayrische Leberkäse. Der Fleischkäse wurde schon immer ohne Leber hergestellt, somit gibt es keinen Unterschied zwischen Fleischkäse und Bayrischer Leberkäse. Käse ist jedoch weder im (Bayrischen) Leberkäse noch im Fleischkäse.


Jetzt zum Ludwig-Newsletter anmelden!


Fazit:

Leberkäse = mit Leber
Bayrischer Leberkäse  = Fleischkäse = ohne Leber


Über den Autor:

Fleischermeister Dirk Ludwig aus Schlüchtern

Dirk Ludwig ist Fleischermeister und Experte für Fleischverdelung

Aufgewachsen ist Dirk Ludwig im osthessischen Luftkurort Schlüchtern(*1974), wo er schon früh die Leidenschaft für das Unternehmertum für sich entdeckte. In seiner Jugend begann er damit erste kleine Geschäfte zu machen und vor allem Dinge zu organisieren und zu strukturieren. Dem Juniorenverband des Deutschen Fleischerhandwerks e.V. stand er jahrelang als Vorstandsmitglied und Vorsitzender vor.

Von der Bergwinkelstadt Schlüchtern ging es in den Vogelsberg zur Berufsausbildung als Fleischer nach Schlitz. Daran schloss sich die Ausbildung zum Fleischermeister und Betriebswirt des Handwerks an. Danach folgte in Nürnberg die Ausbildung zum REFA-Experten. Im Jahr 2016 gehörte Dirk Ludwig als Teilnehmer zum ersten Deutschen Lehrgang zum Fleischsommelier in Augsburg. Inzwischen lehrt Dirk Ludwig selbst an der Fachschule des Bayrischen Metzgerhandwerks in der Fuggerstadt.

Seit 2006 ist Dirk Ludwig als Fleischermeister selbständig und führt den elterlichen Betrieb in vierter Generation. Seine Expertise besteht vor allen im Sektor der Steaks, der Fleischveredelung sowie des Grillens und Barbeque. Als Weltrekordhalter im grammgenauen Wurstabschneiden kommen jedoch auch die anderen Berufsfelder nicht zu kurz.

Loading...
Einkaufen nach
In absteigender Reihenfolge

1 Artikel

pro Seite
  1. Fleischkäse | vorgebrüht | Deutsches Landschwein | 1.500g
    Rating:
    0%
    23,90 €
    15,93 € / 1 kg
    Inkl. 5% MwSt., zzgl. Versand
In absteigender Reihenfolge

1 Artikel

pro Seite