Cuts vom Rind

Wo verstecken sich die zartesten Stücke Fleisch? Wir verraten, wo die günstigeren und wo die besonders guten Cuts sind. Beef Cuts und Namen variieren je nach Land, Metzger und Restaurant ein wenig. Die teuren, klassischen Cuts kommen aus den zwei Rückenmuskeln des Rinds, dem Musculus Longissimus (Ribeye, T-Bone, Strip) und dem Lendenmuskel, dem Musculus Psoas Major (Filet). Beide - besonders der Psoas Major - werden zu Lebzeiten des Rinds relativ wenig beansprucht und sind daher sehr zart. Die günstigeren Cuts kommen aus dem Bauchraum und dem Bauchlappen.

Flat Iron Steak 3 mal anders zubereitet
Hier gibt's die ultimativen Rezepttipps, wie Sie Flat Iron Steak auf drei verschiedene Art und Weisen zubereiten können. Flat Iron Steak Asia Style: Als Beilage gibt's Wok-Gemüse Pichelsteiner Art und einen scharfen Nam Jim Dip mit Chili, Knoblauch und Limette. Orientalisches Flat Iron Steak mit Kaffee-Kardamon Rub.... weiterlesen
Rind und Kalb für Pfanne und Grill
Die weltweite Strahlkraft der US-Steakhauskultur und die zunehmende Beliebtheit von gegrilltem Fleisch haben die Verwendung der Rinderteilstücke für Pfanne und Grill auch bei uns stark erhöht. Diese stammen zwar, wie Filet, Rumpsteak oder T-Bone, noch immer vor allem aus der muskulär weniger beanspruchten Rückenpartie. Aber auch früher als Siedfleisch eingesetzte Stücke wie Onglet oder Kronfleisch landen immer häufiger auf dem Grill.... weiterlesen
Porterhouse grillen: 5 Schritte zum perfekten Porterhouse Steak
Das Porterhouse Steak ist das wohl mächtigste und imposanteste Steak zum Grillen: Das Porterhouse Steak besteht aus einem marmorierten Rumpsteak und einem großen Filetanteil, getrennt von einem Knochen. Das Porterhouse Steak liefert somit saftiges, aromatisches Fleisch auf der einen und wunderbar edles und zartes Fleisch auf der anderen Seite des Knochens, der beim Porterhouse Steak-Grillen für zusätzliches Aroma sorgt. 5 Schritte für das perfekte Porterhouse Steak vom Grill 1.... weiterlesen
Steakcuts vom Rind - Übersicht
Rindervorderviertel Cut Zartheit Saftigkeit Aromaintensität Flat Iron x x x Under Blade x x   Denver Cut   x x Chuck Eye   x x Ribeye x x x Short Rib   x x Rib Fingers   x x LMC     x Diamond Cut x x x Rinderhinterviertel Cut Zartheit Saftigkeit Aromaintensität Sirloin x   x Filet x     Rump Heart   x x Rump Cap   x x Spider   x x Silverside     x Topside     x Knuckle     x Tri Tip   x x Bavette   x x Flanksteak     x Inside Skirt   x x Outside Skirt   x x Onglet   x x Steak-Zuschnitte in der Übersicht Ribeye Steak Ribeye-Steaks werden aus der Hochrippe geschnitten. Ihr fetthaltiges Gewebe bürgt für höchsten Steakgenuss. Schneiden Sie den äußeren Fettrand vor dem Grillen auf etwa 0,5 cm zurück, damit es nicht zu unerwünschter Flammenbildung kommt.... weiterlesen
Short Ribs in Kürze
Short Ribs stammen aus der “Short Plate” vom Rind. Dabei handelt es sich um den Bereich zwischen dem vorderen Brustbereich aus dem das Brisket geschnitten wird und der hinteren Flanke aus dem das Flanksteak entnommen wird. Durch einen Übersetzungsfehler hört man gelegentlich, sie kämen aus der Hochrippe. Das Fleisch zwischen den Rippchen ist als „Beef Strips“ bekannt, welche einen intensiven Geschmack und eine einzigartige Marmorierung aufweisen. Das Fleisch der Beef Short Ribs ist etwas grobfaserig und besitzt einen kräftigen Eigengeschmack. Dieser kommt sehr gut mit den Raucharomen des Barbecues zurecht, daher würzen manche Fleisch-Puristen auch gerne einfach nur mit hochwertigem Salz und Pfeffer und verzichten auf einen Rub mit vielen unterschiedlichen Gewürzen.... weiterlesen
Rinderfilet Verwendungsmöglichkeiten
Wie kann man ein ganzes Rinderfilet verwenden? Ein Rinderfilet im Ganzen zu kaufen ist oftmals günstiger, als einzelne Steaks beim Metzger zu erwerben. Wir zeigen Ihnen, wie Sie alle Teile eines ganzen Rinderfilets verwenden können und was Sie gegebenenfalls mit den Resten machen können. Vielleicht sind Sie aber auch nur auf der Suche nach neuen Zubereitungsideen für ein Rinderfilet.... weiterlesen
Viereinhalb Wege Roastbeef perfekt zuzubereiten
Innovativ, neugierig, mutig und manchmal ein bisschen verrückt. Das ist die Metzgerei Der Ludwig.Traditionell, handwerklich, mit eigener Wurstküche und eigenem Fachgeschäft. Seit 1897.... weiterlesen
Garstufen von Rindfleisch
Mit Garpunkt wird ein Zustand bezeichnet. Den das Fleisch abhängig von der Kerntemperatur und der Farbe beim Aufschneiden annimmt. Dabei wird gewöhnlich zwischen sechs Garstufen unterschieden.... weiterlesen