Kachelfleisch | Fledermaus | Spidersteak | eigene Schlachtung | Deutsches Landschwein | 350g

Rating:
0% of 100
Sonderangebot 5,90 € Normalpreis 6,90 €
16,86 € / 1 kg
Inkl. 7% MwSt., zzgl. Versand
  • Deutsches Landschwein aus eigener Schlachtung.
  • Besonders mager und zart.
  • Geheimtipp unter BBQ-Experten.
  • Deckelchen, Fledermaus, Spinne oder wie es sonst noch heißt.
  • Schmeckt fast wie Geflügel.
  • gekühlter Versand.
  • Handwerkliche Metzgertradition seit 1897.
Lieferzeit: 2-5 Tage
Verpackungseinheit: 3-5 Stück

Hersteller: Der Ludwig
Logo Zitat

Kachelfleisch ist mein persönlicher Geheimtipp als Snack oder Vorspeise vom Grill

Kachelfleisch | Spidersteak | Spinne | Deckelchen | Pusztafleisch kaufen

Deutsches Landschwein | eigene Schlachtung

Kachelfleisch ist ein in Deutschland noch weitgehend unbekanntes Schweinefleisch zum Grillen. Wer es aber schon mal probiert hat, der möchte es immer wieder! Kachelfleisch ist besonders zart und deshalb bestens geeignet zum Kurzbraten oder Grillen. Das Kachelfleisch vom Deutschen Landschwein eignet sich herrvorragend für die Zubereitung auf dem Grill. Es ist perfekt zum Kurzbraten bzw. scharf angrillen. Es bleibt saftig und dabei herrlich zart. Ein Stück Kachelfleisch wiegt ca. 100g und ist somit eine wunderbarer Snack vom Grill oder ideal als Vorspeise eines Grillmenüs. Kachelfleisch kann man auch hervorragend für Piccata Milanese verwenden.

Unter Grillexperten gilt Kachelfleisch als absoluter Geheimtipp. Es ist noch dazu sehr selten, denn ein ganzes Schwein liefert nur wenige hundert Gramm. Das Kachelfleisch sitzt auf dem Hüftknochen in der Schweinekeule. Verantwortlich für die Bewegungen des Beckenbodens liegt besagter Muskel etwas versteckt und flach auf dem Schlossknochen der Hüfte. Es ist kurzfaserig, und sehr zart, sehr saftig und stark mamoriert, da dieser Muskel beim Schwein wenig beansprucht wird. Sowohl geschmacklich als auch von der Konsistenz erinnert Kachelfleisch mehr an Geflügel als an Schweinefleisch.

Das Fleisch für Kachelfleisch vom Deutschen Landschwein stammt von Schweinen, die wir in unserem Betrieb noch selbst schlachten. Die Schweine kommen von Bauernhöfen aus der nahen Umgebung.

Wissen - Schweinefleisch - Rassen

Wissen - Fleischreifung - Wet Aged

Wissen - Schweinefleisch - Cuts


Kachelfleisch vom Deutschen Landschwein in Kürze

Artikelbezeichnung: Kachelfleisch
Alternative Artiklebezeichnungen: Deckelchen, Spinne, Spidersteak, Schalblattl, Schnippelfleisch, Fledermaus, Pusztafleisch
Tierart:  Schweinefleisch
Lage des Teilstückes: Schweinekeule; auf dem Hüftknochen (Schloßknochen)
Rasse: Deutsches Landschwein (Eigenschlachtung)
Herkunft Rhön, Spessart, Vogelsberg
geboren in: Deutschland
aufgezogen in: Deutschland
geschlachtet in: Deutschland
zerlegt in: Deutschland
Reifeart: Wet Aging
Zubereitung: Grillen oder Kurzbraten
Besonderheiten: ohne Knochen
Gewicht: 350g
Mehrwertgarantie: Mit uns schneiden Sie immer gut ab! Wir geben Ihnen die Mehrwertgarantie. Die meisten unserer Steaks oder Würste sind schwerer als in der Produktbeschreibung angegeben. Und dies ohne Nachberechnung, wie teilweise bei unseren Marktbegleitern! Sie erhalten also im Regelfall oft mehr Ware, als Sie eigentlich bezahlen.
Portionsgröße pro Person: 200-250g
Länge und Breite:
Verpackung vakuumverpackt
Auslieferzustand: siehe Reiter "mehr Informationen". Unter Umständen kann es vorkommen, dass wir das Kachelfleisch gefroren versenden. Bitte teilen Sie uns vorab mit, wenn Sie dies nicht wünschen.
Lagerung: gut gekühlt bei maximal +7°C. Tiefgekühlt bei maximal -18°C.
Versand: Das Fleisch wird gut gekühlt in einer Isolierbox versendet (Kühlversand).
Versand nach:  Deutschland, Österreich. Andere EU-Länder auf Anfrage.
Versandbenachrichtigung. Sie erhalten automatisch eine Benachrichtigung von uns, sobald ihr Paket gepackt und an den Frachtführer übergeben wurde.
Lieferzeit: Siehe Reiter "mehr Informationen". Unsere Versandtage sind von Montag bis Donnerstag. Lieferung durch UPS Dienstags bis Freitags & durch DHL Dienstags bis Samstags. Weitere Infos erhalten Sie auch in der Rubrik "Zahlung & Versand".
verantwortlicher Lebensmittelunternehmer: Metzgerei Der Ludwig, Fuldaer Straße 2, 36381 Schlüchtern, Deutschland, Telefon +49 (0)6661 70999-60
Lieferumfang: Sie erhalten mehrere Stücke Kachelfleisch vom Deutschen Landschwein aus eigener Schlachtung im Gesamtgewicht von 350g.
Mehr Informationen
Lieferzeit 2-5 Tage
Mindesthaltbarkeit aufgetaut 5 Tage
Tiefkühlware teilweise
Verpackung vakuumiert
Verpackungseinheit 3-5 Stück
Inverkehrbringer leer
Hersteller leer
Nährwerte pro 100g Brennwert 464 kJ
Kalorien 111 kcal
Protein 21 g
Kohlenhydrate 0 g
davon Zucker 0 g
Fett 3 g

Kachelfleisch grillen:

Das Kachelfleisch über direkter Hitze von beiden Seiten kurz anbraten. Murray River Saltflakes als Finish darüber geben und snacken.

Dipp-Tipp: Perfekt zu gegrilltem Kachelfleisch passt die Peanut Garlic Sauce von der legendären Stonewall Kitchen .

Kachelfleisch mit rotem Zwiebelkonfit

Zutaten:

8 Stück Kachelfleisch

Frische Kräuter ( Rosmarin, Oregano, Thymian,

Knoblauch,

Frischen Ingwer 1 cm

Butter 100g

Zucker, Salz, Pfeffer

10 rote Zwiebeln geschält und in kleine Stücke geschnitten.

2 Knoblauchzehen zerdrückt

Frischer Rosmarin

250ml Rotwein

150 – 200 ml dunkler Balsamico

2 El Ahornsirup 

 

Die Pfanne heiß werden lassen und etwas Rapsöl darin erhitzen.

Fleisch ohne würze hinzugeben und von beiden Seiten schon Röstaromen annehmen lassen. Ist dies passiert geben wir ein Stück frischen, angedrückten Knoblauch, 1 Stück Ingwer, 50 g Butter und etwas frische Kräuter hinzu und schwenken das Fleisch noch etwas durch die Pfanne, nun eine kleine Prise Zucker, Salz und Pfeffer hinzu geben, leicht gold-braun anbraten und von der Hitze nehmen. Auf ein Küchenkrepp legen und abtropfen lassen.

Für das Zwiebelconfit die roten Zwiebeln in ca. 12 Teile schneiden, ohne Strunk, nicht zu klein.

Einen Topf erhitzen und in etwas Rapsöl die Zwiebeln kurz anschwitzen, ohne Farbe nehmen zu lassen, so werden sie leicht süßlich. Dann das Ganze mit dem Rotwein ablöschen und einkochen lassen. Rosmarinzweig und Knoblauch hinzugeben. Ist dies eingekocht, geben wir den Balsamico hinzu und lassen es ebenfalls wieder einkochen. Nun die 2 El Ahornsirup hinzugeben und so lange bei mittlerer Hitze köcheln lassen, bis die Zwiebeln schon weich sind und die Masse ein sind und die Masse ein tolles Aroma hat.

Wir haben andere Produkte gefunden, die Ihnen gefallen könnten!