Dry Aged Beefribs

Dirk Ludwig
4 Personen
00h 15
05h 00
Der erste Eindruck zählt. Deshalb wurde die Vorspeise erfunden. Ein Vorgeschmack auf das, was noch kommt. Mit diesem Rezept legst du die Messlatte gleich mal ein paar Genussstufen höher. Aber wer das Vorspiel beherrscht, muss sich um den Höhepunkt ja keine Sorgen machen. Hier kommt der Bauplan, mit dem du jeden Gaumen zur Kathedrale umbaust. Du musst dazu kein DaVinci am Grill, kein Montreuil am Ofen und auch kein Gaudi am Gasherd sein. Mit diesem leicht zu meisternden Rezept baust du auf Nummer sicher. Und was den Geschmack angeht: Halleluja!
Mit Freunden teilen
Zutaten und Zubereitung

Zutaten

Zubereitung

  1. Die Kalbsknochen und -füße waschen und trocknen, ggf. auch kurz blanchieren
  2. Die Kalbsknochen mit wenig Olivenöl vermischen und bei 200 °C Ober- und Unterhitze etwa 30 bis 40 Minuten rösten. Knochen aus den Ofen holen und vollständig auskühlen lassen
  3. Währenddessen die Zwiebeln, die Karotten und den Staudensellerie fein würfeln. Mit etwas Butterschmalz (oder übrigem Fett vom Anbraten der Knochen) in einem großen Topf anbraten, bis das Mirepoix beginnt, Farbe zu nehmen. Dann das Tomatenmark zugeben und ein paar Minuten mit rösten, jedoch nicht zu stark. Das Gemüse darf nicht bitter werden!
  4. Die Knochen und Kalbsfüße in den Topf geben, Lorbeerblätter und Pfeffer zugeben und mit 7 Liter eiskaltem Wasser auffüllen
  5. Aufkochen. Sobald das Wasser kocht, die Hitze deutlich reduzieren. Es sollten nur vereinzelt Blasen aufsteigen. Nun 10 Stunden (!) köcheln lassen. Währenddessen immer wieder entstehenden Schaum abschöpfen
  6. Nach der Kochzeit die Knochen entfernen und den Fond durch ein Sieb abgießen. Mit einer Küchenrolle/Tuch entfetten.
  7. Für die Demi Glace:
  8. Die Schalotten grob hacken
  9. Den Wein mit den Schalotten auf etwa 300 ml reduzieren und durch ein Sieb passieren. Zum Basis-Fond (5 L) geben und alles bei moderater Hitze auf 1-2 Liter reduzieren, je nach Geschmack.
  10. Auskühlen lassen und in Portionen (z. B. Eiswürfelformen) einfrieren
  11. Die Beefribs
  12. Die Beefribs im Ofen bei 110°C für 4-5 Stunden garen.
  13. Danach portionieren, mit Salz und Pfeffer würzen und mit dem Jus anrichten.
Artikel, die Sie benötigen
  1. Mélange Noir Gewürz von Ingo Holland drei Pfeffersorten perfekt abgestimmt perfekt zum finishen von Steaks und Braten Mélange Noir aus dem Alten Gewürzamt bei Der Ludwig kaufen 4002
    Altes Gewürzamt | Ingo Holland | Mélange Noir - Pfeffermischung| Dose | 80g
    11,50 €
    143,75 € / 1 kg
    Inkl. 7% MwSt., zzgl. Versand
    Nicht auf Lager Nicht auf Lager
    Nicht auf Lager
  2. Beef Ribs Rind 2350 003 Beefribs mit großem Fleischanteil, ideal für BBQ bei Der Ludwig kaufen
    Spareribs | Loin Beefribs | Kotelettrippchen | Simmentaler Rind | Deutschland | 1.300g
    18,95 €
    14,58 € / 1 kg
    Inkl. 7% MwSt., zzgl. Versand
    Auf Lager Auf Lager
  3. Spyridoulas 100% | natives griechisches Premium Olivenöl extra | 250ml | Glasflasche hier kaufen Metzgerei DER LUDWIG
    Spyridoulas 100% | natives griechisches Premium Olivenöl extra | 250ml
    9,90 €
    39,60 € / 1 l
    Inkl. 7% MwSt., zzgl. Versand
    Nicht auf Lager Nicht auf Lager
    Nicht auf Lager
  4. Murray River Salz im Beutel hier kaufen I Metzgerei DER LUDWIG Onlineshop
    Australische Murray River Gourmet Salt Flakes | Beutel | 150g
    5,99 €
    39,93 € / 1 kg
    Inkl. 7% MwSt., zzgl. Versand
    Auf Lager Auf Lager
  5. ENDBOSS Steak Finisher by Ankerkraut hier bestellen Metzgerei DER LUDWIG Onlineshop
    Ankerkraut | Endboss Steak-Finishing | im Streuer | 160g
    9,49 €
    59,31 € / 1 kg
    Inkl. 7% MwSt., zzgl. Versand
    Auf Lager Auf Lager
Bewertungen
Eigene Bewertung schreiben
Sie bewerten:Dry Aged Beefribs
Ihre Bewertung