Saarländischer Schwenkbraten

Dirk Ludwig
4 Personen
12h 10
00h 30

Trotz der Nähe zu Frankreich trinken Saarländer gern Bier stat Wein. Warum nicht damit auch mal das Grillgut marinieren.

Mit Freunden teilen

Zutaten und Zubereitung

Zutaten

Zubereitung

  1. Den Schweinenacken waschen, trocken tupfen und in 4 gleich große Stücke schneiden- Die zwiebeln schälen und in Ringe schneiden. Die Petersilie abbrausen, trocken schütteln und die Blätter fein hacken.
  2. Den Senf mit Bier, Pfeffer, Zucker und Salz in einer Schüssel verrühren. Zwiebeln und Petersilie zufügen und untermischen. Die Marinade und das Fleisch in einen verschließbaren Behälter geben. Den Behälter verschließen und das Fleisch im Kühlschrank über Nacht marinieren.
  3. Den Grill auf 200 °C vorheizen. Das Fleisch aus der Marinade nehmen und mit Küchenpapier abtupfen. Dann den Schweinenacken ca. 30 Minuten indirekt grillen.