Prime Rib | 2 x Mais

Dirk Ludwig
4 Personen
01h 00
02h 00

Hier kommt der Bauplan, mit dem du jeden Gaumen zur Kathedrale umbaust. Du musst dazu kein DaVinci am Grill, kein Montreuil am Ofen und auch kein Gaudi am Gasherd sein. Mit diesem leicht zu meisternden Rezept baust du auf Nummer sicher. Und was den Geschmack angeht: Halleluja!

Mit Freunden teilen

Zutaten und Zubereitung

Zutaten

Zubereitung

  1. Das Wasserbad auf den gewünschten Gargrad einstellen (sollte das Steak nicht auf dem Beefer finalisiert werden, etwa 4°C unter dem gewünschten Gargrad bleiben)
  2. Das Prime Rib Steak im Vakuumbeutel in das Wasserbad geben und für 2 Stunden garen.
  3. Den Dosenmais und die Butter in einen Topf geben und stark erhitzen.
  4. Wenn die Flüssigkeit der Butter fast verdampft ist mit 2 Prisen Murray River Saltflakes würzen.
  5. Die Mais-Buttermasse in einen Mixer oder Thermomix geben und für mindestens 5 Minuten auf höchster Stufe mixen.
  6. Danach die Maismasse in ein feines Sieb geben und durch das Sieb passieren.
  7. Die Masse in ein Schraubglas geben und dieses im Sous Vide Becken warm halten.
  8. Die Maiskolben auf dem Grill angrillen damit ein Branding/Röststoffe entstehen. Maiskolben halbieren, danach mit Olivenöl einreiben und dem Murray River Saltflakes würzen.
  9. Das Prime Rib aus dem Wasserbad und dem Beutel nehmen und auf dem Beefer oder Grill scharf angrillen.
  10. Das Primerib portionieren und mit der Maiscreme und dem Maiskolben auf Tellern anrichten. Mit Murray River Saltflakes und dem ENDBOSS würzen.