Martinsgans | 3.000-4.000g NB

Rating:
100% of 100
154,95 €
38,74 € / 1 kg
Inkl. 7% MwSt., zzgl. Versand
Ausverkauft Ausverkauft

Die Preise gelten nur im Onlineshop.

  • Eine frische und küchenfertige Martinsgans aus Nordhessen, der Handelsklasse A, die Ihre Familie mehr lieben wird, als die im Restaurant.
  • Martinsgänse aus artgerechter Haltung, damit Sie sorgenfrei genießen können.
  • Aufzucht der Martinsgänse ohne Antibiotika und Gentechnik mit natürlichem Futter, für einen unbeschwerten Genuss.
  • Deutsche Gans frisch und blitzschnell per Expresss an sie verschickt, damit die empfindliche Martinsgans gut gekühlt bei Ihnen ankommt.
  • Wir rechnen Ihre Gans nach dem Kauf grammgenau ab, damit Sie ganz sicher nicht zuviel bezahlen.
  • Bestellen Sie rechtzeitig Ihre Martinsgans und geben Sie Ihren Wunsch-Liefertermin an, damit Sie Ihre Familie glüchlich machen können.
  • Handwerkliche Metzgertradition seit 1897.
  • Premium Qualitätsware direkt vom handwerklichen Metzger.
  • Versand mit UPS in zertifizierten Kühlpaketen.
  • Ab 150,-€ versandkostenfreie Lieferung nach Deutschland!

Bitte Versandtag Ihrer Martinsgansauswählen und im Kommetarfeld vermerken: 

Sie möchten Ihre Gans schon nächste Woche? Dann bestellen Sie diese Woche noch bis Freitag 12 Uhr und dem Versand ihrer Gans steht nichts im Wege!

Lieferzeit: Versand in ca. 2-8 Tagen
Verpackungseinheit: 1 Gans

Hersteller: Der Ludwig
Logo Zitat

"Eine Martinsgans aus Nordhessen ist als Gänsebraten zu St. Martin ein himmlisch traditioneller Genuss! Artgerecht gehalten, ohne Antibiotika und Gentechnik."

Eines deiner "Favorites" ist nicht bestellbar? Qualität und Exklusivität stehen bei uns ganz oben auf der Prioritätenliste. Beeinflusst durch saisonale Bedingungen unterliegt auch unser Sortiment natürlichen Verfügbarkeits- und Nachhaltigkeits-Richtlinien. Nur wenn ein Produkt unsere strengen Kriterien erfüllt, bieten wir es auch im Shop an. Für Rückfragen kontaktieren Sie uns bitte unter Telefon 

Martinsgans aus Nordhessen kaufen!

Unsere Martinsgänse wachsen langsam, mit viel Bewegung und selbst angebautem Futter auf. Das Jahr über auf den Nordhessischen Wiesen aufgewachsen, zeichnet sich Ludwigs Martinsgans durch einen hohen Fleischanteil aus. Artgerechte Haltung, eine gesunde natürliche Fütterung und mehr als 20 Jahre Erfahrung unseres Geflügelspezialisten Bernd Petersen machen diese ausgezeichnete Qualität der Martinsgans möglich. Eine Partnerschaft, die sich durch exzellente Qualität auszeichnet! das Fleisch ist deutlich fester, geschmacksintensiver und enthält weniger Fett als bei Schnellmastgänsen. Die Nordhessische Gans ist zu jedem Festtag ein Genuss! Die Martinsgänse  zu St. Martin haben ein Gewicht von ca. 4,0 kg (+/- 1.000g). Eine Gans reicht für circa 4 Personen. 

Das Jahr über auf den Nordhessischen Wiesen aufgewachsen, zeichnet sich Ludwigs Martinsgans durch einen hohen Fleischanteil aus. Artgerechte Haltung, eine gesunde natürliche Fütterung und mehr als 20 Jahre Erfahrung unseres Geflügelspezialisten Bernd Petersen machen diese ausgezeichnete Qualität der Martinsgans möglich. Eine Partnerschaft, die sich durch exzellente Qualität auszeichnet!

Bitte rechnen Sie bei Ihrer Bestellung einen ausreichenden Vorlauf mit ein, da Ihre Martinsgans vom Landwirt frisch nach Austragseingang geschlachtet wird. Ein exaktes Gewicht vorherzusagen ist bei diesem schlachtfrischen Naturprodukt für den Gänsebauer leider nicht möglich. Wer wert auf ein grammgenaues Verzehrgewicht legt, sollte daher lieber zu einer Gans aus dem Tiefkühlregal greifen. Durch unsere grammgenaue Abrechnung können sie allerdings sicher sein, dass Sie nie zuviel bezahlen.


Martinsgans in Kürze

Artikelbezeichnung:

Matrinsgans | Nordhessische Gans

Tierart:

Geflügel

Rasse:

Nordhessische Gans

Herkunft:

Deutschland

geboren in:

Deutschland

aufgezogen in:

Deutschland

geschlachtet in:

Deutschland

zerlegt in:

Deutschland

Fütterung:

Gereste, Hafer, Weizen und Mais.

Zubereitung:

Braten

Besonderheiten:

Die Martinsgans wird mit Hals und geputzten Innereien geliefert.

Gewicht:

4.500g bis 5.500g

Preisgarantie:

Die gelieferten Gänse rechnen wir gewichtsgenau ab. Wenn wir das genaue Gewicht "Ihrer" Gans vorliegen haben, dann führen wir eine Nachberechnung oder eine Gutschrift an Sie  durch.

Portionsgröße pro Person:

Für einen klassischen Gänsebraten etwa 500 g Gans pro Person (inklusive Knochen). Das heißt, dass für vier Personen ein Teil der Gans ausreichend ist: Entscheiden Sie sich für Keule und/oder Brust mit etwa 2 kg. Für sechs bis acht Personen können Sie schon eine ganze Gans zubereiten, eine kleine mit 4 kg ist mehr als ausreichend.

Länge und Breite:

45cm x 24cm x 16cm 

Verpackung:

in Folie

Auslieferzustand:

siehe Reiter "mehr Informationen".

Lagerung:

gut gekühlt bei maximal +7°C. Tiefgekühlt bei maximal -18°C.

Haltbarkeit:

Unsere frischen Produkte weisen bei Lieferung eine ausreichende Resthaltbarkeit auf, die Ihnen genügend Zeit zum Genuss gibt. Ein genaues Mindesthaltbarkeitsdatum wird auf jede Packung gedruckt. Unsere Rindfleischartikel sind einzeln aromaversiegelt und weisen eine Resthaltbarkeit von 8 Tagen auf. Lamm- und Schweinefleischartikel sind 5 Tage haltbar.

Versand:

Der Versand der Gans erfolgt gut gekühlt in dickwandigen Styroporboxen. Für den Versand der Ware ist ausschließlich Expressversand zu wählen. Wichtige FAQ´s Weihnachten 2021 beantworten wir hier..

Was mach ich, wenn ich zur Lieferung nicht zuhause bin?

Wenn man vorab schon weiß, dass man zur Lieferzeit nicht Zuhause ist, kann man einfach eine Nachricht an den Fahrer hinterlassen. Trifft der Fahrer niemanden an, bringt er das Paket zum nächsten UPS Shop, wo es abgeholt werden kann. Befindet sich kein UPS Shop in der Nähe, erfolgt die Zustellung am Folgetag. Auch hierüber werden Sier vom Fahrer per Nachricht informiert. Auf der hinterlassenen Nachricht können Sie die Ablage des Paketes für den Folgetag genehmigen. Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass für den Paketempfänger beim Versand von frischen und verderblichen Lebensmitteln eine Mitwirkungspflicht besteht. Konkret bedeutet dies, dass wir eine Haftung ablehnen, wenn Ihnen Ihre angekündigte Lieferung nicht zugestellt werden kann, weil sie das Paket nicht annehmen oder zur Paketübergabe nicht anzutreffen sind.

Versand nach:

Deutschland, Österreich. Andere EU-Länder auf Anfrage.

Versandtage:

 

Versandbenachrichtigung:

Sie erhalten automatisch eine Benachrichtigung von uns, sobald ihr Paket gepackt und an den Frachtführer übergeben wurde.

Lieferzeit:

Siehe Reiter "mehr Informationen". Unsere Versandtage sind von Montag bis Donnerstag. Lieferung durch UPS Dienstags bis Freitags & durch DHL Dienstags bis Samstags. Weitere Infos erhalten Sie auch in der Rubrik "Zahlung & Versand".

verantwortlicher Lebensmittelunternehmer:

Metzgerei Der Ludwig, Fuldaer Straße 2, 36381 Schlüchtern, Deutschland, Telefon +49 (0)6661 70999-70. Sie haben Fragen? Wir lieben Löcher im Bauch.

Lieferumfang:

Sie erhalten eine 3.000 bis 4.000 g schwere Martinsgans aus Deutschland.

Eines deiner "Favorites" ist nicht bestellbar?

Qualität und Exklusivität stehen bei uns ganz oben auf der Prioritätenliste. Beeinflusst durch saisonale Bedingungen unterliegt auch unser Sortiment natürlichen Verfügbarkeits- und Nachhaltigkeits-Richtlinien. Nur wenn ein Produkt unsere strengen Kriterien erfüllt, bieten wir es auch im Shop an.

Mehr Informationen
Lieferzeit Versand in ca. 2-8 Tagen
Mindesthaltbarkeit 5 Tage
Tiefkühlware nein
Verpackung Folienverpackung
Verpackungseinheit 1 Gans
Herkunft Geflügel:
Handelsklasse: A
Schlachtung / Zerlegung: DE HE 30395 EG
Inverkehrbringer leer
Hersteller DER LUDWIG | Fuldaer Straße 2 | 36381 Schlüchtern

Freilandgans mit Sauce

Zubereitungszeit:

5 Stunden Garzeit + 2 Stunden und 15 Minuten Zeit zum Einsalzen und Temperieren der Gans

Für 4 bis 6 Personen und ca. 500 ml Sauce

________________________________________________________________________________________________________________________________________

Mit diesem Rezept gelingt die Gans einfach und einfach perfekt: Bei gleichbleibender Ofentemperatur gart die vorgesalzene und vorbreitete Gans mühelos dem großen Gänseessen entgegen. Die Sauce entsteht nebenbei und ganz entspannt auf dem Herd.

Zutaten:

1 Freiland-Gans, ca. 4,5–5 kg mit Gänseklein (Hals, Herz, Magen und Leber)
Salz
10 braune Champignons
2 Zwiebeln
1 Bund Suppengemüse (Möhren, Lauch, Sellerie)
1  EL hochwertiges Tomatenmark
1 EL getrocknete Steinpilze
2–3 Zweige getrockneter Beifuß (optional)
2 Lorbeerblätter
Pfeffer aus der Mühle
1 EL brauner Rohrzucker oder Zucker
100 ml roter Portwein
400 ml trockener Rotwein
800 ml Gänsefond a. d. Glas (alternativ Enten- oder Geflügelfond)
1 EL Johannisbeergelee
1 EL Speisestärke
Saft einer Orange
50 g kalte Butter, gewürfelt

Die Gans vorbereiten und garen

Die Gans sal­zen und tem­pe­rie­ren: Den Beu­tel mit dem Gän­se­klein und das Fett aus der Bauch­höh­le der Gans ent­fer­nen und kalt­stel­len. Die Gans innen und außen sal­zen und ca. 2 Stun­den in der Küche auf Raum­tem­pe­ra­tur kom­men las­sen.

Zeit für Gän­se­schmalz: Das ent­nom­me­ne Fett aus der Bauch­höh­le in einen kal­ten Topf geben, lang­sam er­hit­zen und so lange leise bei mil­der Tem­pe­ra­tur kö­cheln las­sen, bis das Fett ganz ver­flüs­sigt ist und nur noch Krus­teln ver­blei­ben. Das so ent­stan­de­nen Gän­se­schmalz durch ein Sieb pas­sie­ren, ab­küh­len, in ein Schraub­glas fül­len und im Kühl­schrank er­star­ren las­sen. Es hält im Kühl­schrank wo­chen­lang frisch und eig­net sich im Win­ter zum An­set­zen von Sau­er­kraut und Grün­kohl­ge­rich­ten.

Die Gans vor­be­rei­ten und in den Ofen schie­ben: Die Flü­gel am ers­ten Ge­lenk ab­schnei­den und bei­sei­te­le­gen. Den Hals ab­tren­nen. Die Keu­len an den Enden kreu­zen und mit Kü­chen­garn zu­sam­men­bin­den. Den Ofen auf 150 Grad schal­ten. Die Gans in einen Brä­ter set­zen. 800 ml hei­ßes Salz­was­ser zu­gie­ßen, den De­ckel auf­set­zen und den Brä­ter auf der ers­ten Schie­ne von unten in den Ofen schie­ben. Zu­nächst 2,5 Stun­den im ge­schlos­se­nen Brä­ter garen.

Die Sauce entsteht in der Zwischenzeit im Topf

Jetzt ist Zeit, die Sauce an­zu­set­zen: Das Gän­se­klein wa­schen und (bis auf die Leber) grob stü­ckeln. Hals und Gän­se­flü­gel in einer Pfan­ne in 1 TL Gän­se­schmalz mit Herz und Magen gold­braun an­bra­ten. Die Cham­pi­gnons in Schei­ben schnei­den. Zwie­beln, Möh­ren, Lauch und Sel­le­rie wa­schen, schä­len und wür­feln.

Die Ge­mü­se in 1 EL Gän­se­schmalz in einem Topf unter Rüh­ren gold­braun bra­ten. Das To­ma­ten­mark un­ter­rüh­ren und kurz mitrös­ten. Stein­pil­ze, Bei­fuß und Lor­beer zu­ge­ben, mit Salz, Pfef­fer und Zu­cker wür­zen. Mit Port­wein und Rot­wein ab­lö­schen. Offen 10 Mi­nu­ten ein­ko­chen.

Die ge­bra­te­nen Gän­se­fllü­gel und das Gän­se­klein zu­ge­ben. Gän­se­fond und Jo­han­nis­beer­ge­lee zu­ge­ben und 1 Stun­de offen leise kö­cheln las­sen. Die Sauce durch ein Sieb pas­sie­ren und bei­sei­te­stel­len.

Der Gän­se­hals aus dem Sau­cen­an­satz kann jetzt zur Gans in den Brä­ter ge­ge­ben wer­den und dort wei­ter mit­ga­ren!

Jetzt ist auch Zeit et­wai­ge Lieb­lings-Bei­la­gen, wie Kar­tof­feln, Klöße, Prei­sel­beer-Bir­nen und Rot­kohl vor- und zu zu­be­rei­ten.

Die Gans goldbraun fertig garen und servieren

Die Gans goldbraun fertig garen: Den Bräter aus dem Ofen nehmen. So viel von Wasser und Fett abgießen, dass die Gans nur noch handbreit hoch darinsitzt. Im geöffneten Bräter weitere 2,5 Stunden garen.

Wer mag, kann die Gans alle halbe Stunde mit der Flüssigkeit im Bräter beschöpfen.

Die gegarte Gans im abgeschalteten, leicht geöffneten Ofen 15 Minuten ruhen lassen.

 

Die Sauce fi­na­li­sie­ren: In­zwi­schen die Sauce auf­ko­chen, Spei­se­stär­ke und Oran­gen­saft mit einem Schnee­be­sen glatt rüh­ren und die Sauce damit bin­den: zügig mit dem Schnee­be­sen ein­rüh­ren, ein­mal auf­ko­chen.

Die kal­ten But­ter­wür­fel un­ter­rüh­ren, mit Salz und Pfef­fer ab­schme­cken.

Ser­vie­ren: Von der Gans die Keu­len ab­tren­nen, die Brust­filets am Brust­bein ent­lang auf­schnei­den und vom Kno­chen lösen.

Auf einer vor­ge­wärm­ten Plat­te an­rich­ten und mit der Sauce ser­vie­ren. Dazu pas­sen Rot­kohl, Kar­tof­fel­klö­ße mit Sem­mel­brö­sel­but­ter und Bir­nen­hälf­ten mit Prei­sel­beer­kon­fi­tü­re.

TIPPS:
  • Das Re­zept funk­tio­niert auch mit Gän­se­fül­lun­gen jeder Art, die Gar­zeit bleibt gleich.

  • Hals und Gän­se­klein aus dem Sau­cen­an­satz las­sen sich üb­ri­gens ab­zup­fen, bzw. klein­schnei­den – für ein et­wai­ges Res­tees­sen und/oder als Bei­ga­be zum ge­zupf­ten Fleisch von der Gän­se-Kar­cas­se.

  • Für eine al­ko­hol­freie Va­ri­an­te der Sauce er­set­zen Sie den Port­wein durch die glei­che Menge Ho­lun­der- oder Jo­han­nis­beer­saft, den Rot­wein durch Trau­ben­saft. Da die Säfte oft süß sind, kön­nen Sie auf den Rohr­zu­cker ver­zich­ten.

Alles hat sehr gut geklappt. Meine Kinder, die gerade aus dem Urlaub zurück kamen, waren hell auf begeistert- ein Highlight. Danke für die rechtzeitige Lieferung.
2022-11-17 20:04:18
Super frisch, super lecker ***. Preis absolut okay.
2021-11-15 18:33:02
Sehen Sie, wie dieses Produkt in folgenden Rezepten verwendet wird