Kalbfleisch | Kalbsbries | Kalbsmilch | 500g

Rating:
0% of 100
19,90 €
39,80 € / 1 kg
Inkl. 5% MwSt., zzgl. Versand
  • fein aromatische Spezialität vom Kalb.
  • Thymusdrüse aus dem Brustkorb des Kalbs.
  • schlachtfrisch eingefroren und vakuumiert.
  • gekühlter Versand.
  • Handwerkliche Metzgertradition seit 1897.
  • ab 120,-€ Bestellwert versandkostenfreie Lieferung nach Deutschland!
Lieferzeit: Versand in ca. 1-8 Tagen
Verpackungseinheit: 500g

Hersteller: Der Ludwig
Logo Zitat

"Der Thymus ist die Königin unter den Innereien und gilt international als Delikatesse."

Kalbsbries | Kalbsmilch kaufen

Was ist Kalbsbries?

Als Bries, Kalbsbries oder Kalbsmilch wird die das Wachstum steuernde Thymusdrüse aus dem Brustkorb des Kalbs bezeichnet. Die Drüse wird mitunter auch als Thymus bezeichnet. Der Thymus ist die Königin unter den Innereien und gilt international als Delikatesse. Bei ausgewachsenen Rindern ist das Bries nicht mehr vorhanden. Das Kalbsbries sitzt unter der Brust und ist beim Kalb 250 bis 300 Gramm schwer. Die Drüse  ist verantwortlich für die Immunabwehr bei säugenden Tieren und bildet sich mit dem Erwachenwerden vollständig zurück. In der Küche verwendet man auch die Begriffe Milcher,  Schweser, Kalbsmilch und Midder, anstelle von Kalbsbries

Welche Nährstoffe enthält das Kalbsbries?

Kalbsbries ist reich an Kalium und Vitamin C, allerdings hat es auch einen hohen Gehalt an Purin.

Wie wird Kalbsbries zubereitet?

Das Kalbsbries besteht aus zwei Lappen unterscheidlicher Konsistenz; Einem weicherem, leicht wabbeligen, länglichen Teil und einem festen Teil, der so genannten Nuss. Das Kalbsbries wird verarbeitet wie Hirn und in Salzwasserr unter dem Siedepunkt sanft gekocht. Bries kann auf viele Arten zubereitet werden, am gängisten ist es gebraten, gebacken oder pochiert. 

Wie wird das Kalbsbries geliefert?

Frisches Kalbsbries ist innerhalb weniger Tage nach der Schlachtung zu verbrauchen. Wir liefern das Kalbsbries schlachtfrisch eingefroren und vakuum verpackt.


Kalbsbries in Kürze

Artikelbezeichnung:

Kalbsbries

Alternative Artikelbezeichnungen:
  • Deutsch: Kalbsmilch, Thymus, Schweser, Midder, Milcher.

  • Englisch: Sweetbread

  • Französisch: Ris de veau, Ris
  • Spanisch: Lechecillas
  • Italienisch: Animella, Animelle di vitello
Tierart:  Kalbfleisch
Herkunft: Münsterland
geboren. Deutschland
gemästet: Deutschland
geschlachtet: Deutschland
zerlegt: Deutschland
Geschmacksintensität: leicht
Konsistenz: schnittfest und weich.
Besonderheiten: Zunächst steckt im liebevoll zubereiteten Kalbsbries jede Menge Genuss! In 100 Gramm Bries schlummern 115 kcal, 17 Gramm Eiweiß und 4 Gramm Fett. Hinzu kommen Vitamine und Mineralstoffe wie Eisen, Kalzium, Magnesium, Kalium und Purin. Viele alternative Heilmethoden setzen auf den Verzehr von Kalbsbries als natürliches und leichtes Essen.
Zubereitung: Braten, Kurzbraten.
Gewicht: 500g
Mehrwertgarantie:

Mit uns schneiden Sie immer gut ab! Wir geben Ihnen die Mehrwertgarantie. Die meisten unserer Steaks oder Würste sind schwerer, als in der Produktbeschreibung angegeben. Und dies ohne Nachberechnung, wie teilweise bei unseren Marktbegleitern! Sie erhalten also im Regelfall oft mehr Ware, als Sie eigentlich bezahlen.

Portionsgröße pro Person: 100g bis 150g
Verpackung vakuumverpackt.
Auslieferzustand: siehe Reiter "mehr Informationen".
Lagerung: gut gekühlt bei maximal +3°C etwa ein bis zwei Tage.
Versand: Das Kalbsbries wird gut gekühlt in einer Isolierbox versendet (Kühlversand).
Versand nach:  Deutschland, Österreich. Andere EU-Länder auf Anfrage.
Versandbenachrichtigung.

Sie erhalten automatisch eine Benachrichtigung von uns, sobald ihr Paket gepackt und an den Frachtführer übergeben wurde.

Lieferzeit:

Siehe Reiter "mehr Informationen". Unsere Versandtage sind von Montag bis Donnerstag. Lieferung durch UPS Dienstags bis Freitags & durch DHL Dienstags bis Samstags. Weitere Infos erhalten Sie auch in der Rubrik "Zahlung & Versand".

verantwortlicher Lebensmittelunternehmer:

Metzgerei Der Ludwig, Fuldaer Straße 2, 36381 Schlüchtern, Deutschland, Telefon +49 (0)6661 70999-60

Lieferumfang:

Sie erhalten ein vakuumverpacktes Stück Kalbsbries mit einem Gewicht von 500g.

 
Mehr Informationen
Lieferzeit Versand in ca. 1-8 Tagen
Mindesthaltbarkeit 5 Tage
Tiefkühlware teilweise
Verpackung Vakuumverpackung
Verpackungseinheit 500g
Inverkehrbringer leer
Hersteller leer

Das frische oder aufgetaute Bries sollte vor der Verwendung in fließendem Wasser für mindestens zwei Stunden in einer Schüssel gewässert werden. Danach zieht man alle Häutchen und Adern ab und lässt es 15 bis 20 Minuten in leicht siedendem, mit Salz und einer Spickzwiebel gewürztem Wasser ziehen. Je nach Verwendungszweck kann es nun in kleine Kalbsbriesröschen gezupft oder in Scheiben geschnitten werden. Die Röschen werden für Ragouts oder Sautés verwendet. Die Kalbsbriesscheiben würzt man mit Salz und frisch gemahlenem weißen Pfeffer, wälzt sie in Mehl anschließend werden sie in schäumender Butter in einer Pfanne gebraten und zu frischen Blattsalaten serviert. 

Gebackenes Kalbsbries

Zutaten(für 8 Personen):

350 g Kalbsbries
350 ml Weißwein
1 Zwiebel, (ca. 60 g)
1 frisches Lorbeerblatt
1 Gewürznelke
Salz
2 El Zitronensaft
1 Ei
3 El Mehl, (gesiebt)
30 g Semmelbrösel
100 g Butterschmalz
Außerdem Küchenpapier

Zubereitung:

  1. Kalbsbries ca. 1 Stunde wässern, dabei mehrmals das Wasser erneuern. 1 l Wasser mit Wein, der geschälten Zwiebel, Lorbeer und Nelke in einem Topf aufkochen. Kalbsbries dazugeben, Topf von der Kochstelle ziehen und das Kalbsbries 10 Minuten ziehen lassen, zwischendurch einmal wenden. Bries herausnehmen, abkühlen lassen und putzen. Dabei möglichst viel von der weißen Haut entfernen. Wenn nötig, auch die Blutäderchen entfernen.
  2. Bries in 50–60-g-Stücke schneiden, salzen und mit etwas Zitronensaft beträufeln. Das Ei verquirlen. Bries zuerst in Mehl wenden, dann durch das verquirlte Ei ziehen und in den Semmelbröseln wenden, dabei die Brösel leicht andrücken. Butterschmalz in einer Pfanne erhitzen, das Kalbsbries darin bei nicht zu starker Hitze 3–4 Minuten rundherum goldgelb ausbacken. Bries herausnehmen, auf Küchenpapier abtropfen lassen und servieren. Das Bries passt zu dem Hühnerfrikassee (siehe Rezept: Hühnerfrikassee mit Kalbszunge).
  3. Unser Tipp: Wenn Sie dünne, flache Stücke haben möchten, legen Sie das Bries über Nacht in den Kühlschrank – am besten zwischen zwei Formen, die Sie beschweren.
Wir haben andere Produkte gefunden, die Ihnen gefallen könnten!
Sehen Sie, wie dieses Produkt in folgenden Rezepten verwendet wird