Dry Aged Rumpsteak an Confit von der roten Zwiebel und Cafe de Paris Butter - Ludwig on fire

Dirk Ludwig
2 Personen
00h 15
00h 30
Hier kommt der Bauplan, mit dem du jeden Gaumen zur Kathedrale umbaust. Du musst dazu kein DaVinci am Grill, kein Montreuil am Ofen und auch kein Gaudi am Gasherd sein. Mit diesem leicht zu meisternden Rezept baust du auf Nummer sicher. Und was den Geschmack angeht: Halleluja!

Mit Freunden teilen

Zutaten und Zubereitung

Zutaten

Zubereitung

  1. Die Zwiebeln schälen, halbieren und in dünne Scheiben schneiden. In einem Topf Öl oder Butterschmalz erhitzen und die Zwiebeln darin glasig dünsten.
  2. Den braunen Zucker hinzufügen und karamellisieren lassen. ACHTUNG nicht verbrennen lassen.
  3. Mit dem Rotwein ablöschen und Sirupartig einreduzieren.
  4. Das Steak unter dem Oberhitzegrill oder auf dem Grill von beiden Seiten ca. 1-2 Minuten anrösten, dann im indirekten Bereich bis zum gewünschten Gargrad ziehen lassen (55°C = Medium)
  5. Steak in Tranchen schneiden und mit Zwiebelconfit und Cafe de Paris Butter anrichten
Artikel, die Sie benötigen