Pulled Beef vom Rindernacken

Dirk Ludwig
10 - 12 Personen
00h 20
15h 00
Hier kommt der Bauplan, mit dem du jeden Gaumen zur Kathedrale umbaust. Du musst dazu kein DaVinci am Grill, kein Montreuil am Ofen und auch kein Gaudi am Gasherd sein. Mit diesem leicht zu meisternden Rezept baust du auf Nummer sicher. Und was den Geschmack angeht: Halleluja!

Mit Freunden teilen

Zutaten und Zubereitung

Zutaten

Zubereitung

  1. Das Fleisch waschen und trocken tupfen. Den Rotweinessig mit 500 ml Wasser und dem Wiesel Magic Beef von ANKERKRAUT in einer passenden Kunststoffschale mischen. Das Fleisch so zufügen, das es vollständig mit der Marinade bedeckt ist. Die Schale verschließen und im Kühlschrank über Nacht marinieren.
  2. Den Grill/Smoker auf 110 - 130°C indirekte Hitze vorbereiten. Das Fleisch aus der Marinade nehmen und abtupfen. Die Marinade in eine hitzebeständige Form geben und unter den Rost platzieren. Das Fleisch darüber auf den Rost legen und 12-16 Stunden indirekt grillen, bis eine Kerntemperatur von über 85°C erreicht ist.
  3. Das Fleisch vom Grill nehmen und in einer Styroporbox 45 Minuten in Metzgerpapier eingewickelt ruhen lassen. Anschließend das Fleisch mit zwei Gabeln zerzupfen.