Granatapfel-Ketchup

Dirk Ludwig
4 Personen
00h 05
00h 25
Für den gewissen Kick, für den perfekten Punch, für den finalen Zungenschlag: unsere Rezepte aus der Kategorie „Geschmacksgewalt“. Ja, da kommen selbst Puristen ins Schwärmen. Sei hiermit gewarnt: deine Gäste und du, ihr werdet mit diesen kulinarischen Sidekicks erst so richtig reinhauen!

Mit Freunden teilen

Zutaten und Zubereitung

Zutaten

  • 1 Zwiebel
  • 2 EL natives Olivenöl
  • 2-3 EL Zucker
  • 2 EL Tomatenmark
  • 300 g Erdbeeren
  • 2 EL Zitronensaft
  • 100 ml Granatapfelsaft
  • Kerne von 1 Granatapfel
  • gemahlener Piment
  • Chilipulver

Zubereitung

  1. Zwiebel schälen und fein würfeln. Öl in einem Topf erhitzen und die Zwiebelwürfel darin andünsten. Mit Zucker bestreuen und goldbraun karamellisieren lassen. Tomatenmark kurz mit anschwitzen.
  2. Erdbeeren waschen, putzen und klein schneiden. Zu den Zwiebeln geben, Zitronensaft, Granatapfelsaft und ca. 100 ml Wasser ergänzen und alles ca. 10 Minuten köcheln lassen. Dann fein pürieren und nach Bedarf noch ein wenig einköcheln lassen. Den Topf vom Herd nehmen und die Granatapfelkerne untermischen. Auskühlen lassen und mit Chili und Piment abschmecken.
Artikel, die Sie benötigen