Pflaumen Crumble

Dirk Ludwig
4 Personen
00h 30
00h 12
Nach der Speise ist vor der Speise. Und für ein Dessert ist schließlich immer noch Platz. Ach, hätte man doch nur mehr davon. Unsere raffinierten Lieblingsdesserts sind was fürs Auge. Und was fürs Herz auf der Zunge. Du planst einen krönenden Abschluss für dein Dinner? Hier kommt das Rezept mit garantiertem Happy-End.
Mit Freunden teilen
Zutaten und Zubereitung

Zutaten

  • 700 g Pflaumen
  • 5 EL Zucker, braun
  • 300 ml Rotwein
  • 4 cl Zwetschgenwasser
  • 1/2 Vanilleschote
  • 50 g Butter, zimmerwarm
  • 50 g Zucker
  • 50 g Mehl
  • 50 g Cashewnüsse, grob zermörsert

Zubereitung

  1. Pflaumen vierteln, alle Zutaten in einen Vakuumbeutel geben und vakuumieren. Für 25 Minuten im 65°C vorgeheizten Sous Vide Becken garen.
  2. Den Beutel mit kaltem Wasser abschrecken, die Pflaumen in ein Sieb gießen und den Saft auffangen. Den Saft sirupartig einkochen. Mit den Pflaumen mischen und in Feuerfeste Formen geben.
  3. Für die Streusel alle Zutaten mit den Händen in einer Schüssel verreiben und auf den Pflaumen verteilen.
  4. Den Pflaumen Crumble im Ofen bei 200°C 10-12 Minuten goldbraun backen.
Bewertungen
Eigene Bewertung schreiben
Sie bewerten:Pflaumen Crumble
Ihre Bewertung