Rezept - Créme Brûlée #

Dirk Ludwig
4 Personen
03h 00
01h 00
Innovativ, neugierig, mutig und manchmal ein bisschen verrückt. Das ist die Metzgerei Der Ludwig. Traditionell, handwerklich, mit eigener Wurstküche und eigenem Fachgeschäft. Seit 1897. Auch das ist die Metzgerei Der Ludwig. Das passt nicht zusammen? Von wegen! Wir beweisen das Gegenteil. Uns ist es gelungen, Tradition und Moderne zu vereinen. Dafür haben wir schon viele Preise bekommen. Deshalb sind wir mittlerweile im ganzen Bundesgebiet bekannt. Deshalb fahren viele Kunden weite Strecken, um bei uns einzukaufen. Denn sie wissen, dass sie bei uns hohe Qualität unter strengen Hygiene-Auflagen erhalten. Denn darauf legen wir großen Wert. Mit der Steakschaft haben wir beispielsweise die erste Fleischerlebniszentrale Europas erfunden. Hier zeigen wir interaktiv, welch kostbares Gut Fleisch sein kann. Erfahren Sie mehr auf unserer Homepage. Wir informieren Sie hier umfassend über all unsere Produkte, unsere Geschichte und über alle Facetten unserer Arbeit.
Mit Freunden teilen
Zutaten und Zubereitung

Zutaten

  • 400 ml Sahne, mit hohem Fettgehalt
  • 140 ml Milch (Vollmilch)
  • 85 g Zucker, braun oder weiß
  • 5 Eigelb
  • 1 Vanilleschote, das Mark (evtl. auch etwas flüssige Vanille Essenz)
  • Abrieb einer Zitrone
  • Zucker, fein, weiß, zum Karamellisieren

Zubereitung

  1. Sahne, Milch und Eigelb verquirlen und mit restlichen Zutaten mischen (niemals den Zucker auf das unverquirlte Eigelb geben, denn das gibt fiese kleine Zucker-Eigelb-Krümmelchen die sich nicht mehr vollständig auflösen). Nun alles mind. 30 Minuten ziehen lassen (geht auch über Nacht).
  2. In feuerfeste Förmchen füllen (in 4 größere Förmchen für 4 gierige Crème-Brulèe-Fans, oder in 6 kleinere) und in die Fettpfanne des auf 150°C vorgeheizten Backofens stellen (mittlere Schiene). Die Fettpfanne bis zum Rand mit kochendem Wasser füllen und die Crème 55 Minuten stocken lassen (die Oberseite wird etwas blasig und braun, dies ist nicht schlimm.
  3. Die Förmchen auskühlen lassen (die Masse stockt wenn sie abkühlt). Im Kühlschrank mind. 2 Stunden durchkühlen (geht ebenfalls über Nacht).
  4. Nun auf jedem Förmchen 1El Zucker verteilen. Die Förmchen nun in den Beefer stellen um den Zucker karamellisieren zu lassen.
Bewertungen
Eigene Bewertung schreiben
Sie bewerten:Rezept - Créme Brûlée #
Ihre Bewertung