Unternehmen

Benedikt Weber

Benedikt Weber

Benedikt Weber ist seit 01.11.2017 bei DER LUDWIG als Fleischermeister und Fleischsommelier tätig. Gelernt hat er im heimischen Betrieb in Siegen. Mittlerweile betreut er unter anderem unsere Großhandelskunden, steht hinter der Bedientheke und verstärkt unsere Produktion. 

Wie wird man eigentlich Fleischsommelier ?

Den Fleischsommelier habe ich in Augsburg auf der Fleischerschule absolviert. Diese Schule ist einer von wenigen in Deutschland die, dies anbieten. Um den Fleischsommelier zu absolvieren, muss man 2 Wochen lang sein Wissen dort erlernen.

Was hat dich dazu bewogen, die Ausbildung zu machen ? 

Nach meinem Meister im Fleischerhandwerk war ich auf der Suche nach einer neuen Herausforderung. Zudem möchte ich in Zukunft einfach meine Karierechancen aufbessern und mein Wissen soweit es geht in diesem Metier vertiefen. 

Was macht ein Fleisch-Sommelier ?

Meine Aufgaben können direkt bei der Auswahl der Tiere beginnen und gehen hin bis zur Beratung meiner Kunden. Es ist ein breitgefächertes Feld voller Forderungen an mich und mein Wissen. Unter anderem mag ich es am liebsten mein Wissen an Kunden weiterzugeben.

Wie profitieren unsere Kunden davon ?

Durch meine Qualifikation und Beratung kann ich das Bestmöglichste weitergeben, somit habe ich einen glücklichen Kunden der voller Vorfreude auf hochwertiges, gutes Fleisch nach Hause geht und gerne wieder kommt. Außerdem versuche ich meine Kollegen auch an meinem Wissen teilhaben zu lassen, somit bilden wir uns täglich weiter und gewähren unsere hohe Qualität in allen Bereichen. 

Was sind deine weiteren Pläne in Sachen Fortbildung ? 

Aktuell bin ich im Bereich des Großhandels tätig, die ständige Verantwortung bildet mich täglich weiter und lässt mich auch durch Niederlagen weiter lernen. Mir macht es Spaß direkt am Kunden zu sein, deshalb könnte ich mir in diesem Bereich auf jeden Fall noch mehr vorstellen.