+49 6661 916431   bestellung@der-ludwig.de

Mein Warenkorb
0,00 €

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Eigene Schlachtung
Steakveredelung
Metzgertradition seit 1897

Rhönlamm

Product was successfully added to your shopping cart.

Rhönlamm

Die Welt des Rhönschafs

Es ist Symbol einer ganzen Landschaft und besitzt bei Touristen echten Kultstaus: das Rhönschaf. Schon napoleon mochte es... allerdings am liebsten auf dem Teller - dies war nicht der Grund, warum es beinahe schon ausgestorben war.

Geburtstag beim Rhönschaf: Als eigene Rasse gibt es die "Schwarzköppche" zwar schon seit dem 17. Jahrhundert, gezielt gezüchtet werden sie seit 1912. Die Rhönschafe waren lange Zeit vom Aussterben bedroht, doch engagierte Rhöner Schäfer widmete weiterlesen
Aromatisch und zart Lammfleisch vom Rhönschaf steht für Hochgenuss. Das saftige, hellrote Fleisch ist zart und aromatisch und überzeugt durch seine Vielfalt. Durch die Futtergrundlage auf den Wiesen und Kuppen des UNSECO-Biosphärenreservats Rhö weiterlesen
Rezepttipp: Sous Vide gegarter Rhönlammrücken mit Balsamicokraut und knusprigem Zwibbelsploatz. Björn Leist vom Restaurant Leist_Sonne_Engel in Hilders gehört zu den tatentiertesten und innovativsten Köchen unserer Region. Diesmal hat er sich f weiterlesen
Das Rhönschaf ist eine Schafrasse mit ganz besonderer Geschichte, die tief in der Rhön, aber auch in den großen europäischen Königshäusern verwurzelt ist: Schon in der Frühzeit haben Menschen in der Rhön Schafe gehalten und sich durch die Gew weiterlesen
Lammfleisch steht für Hochgenuss. Das saftige, hellrote Fleisch vom Rhönlamm ist zart und aromatisch und überzeugt durch seine Vielfalt. Durch die Kräutervielfalt der Rhöner Wiesen bekommt das Rhönlamm – zunächst durch die Muttermilch, dann s weiterlesen
Rhönhilde (*2007, †2010) ist wohl das bekannteste Rhönschaf, das es je gegeben hat. Sie wurde das Wahrzeichen der Rhön, doch die Karikatur, die ihr gewidmet wurde, hat für große Diskussionen gesorgt. Als kleines Lämmchen wurde Rhönhilde kurz weiterlesen
Flora und Fauna der Rhön machen das Lammfleisch vom Rhönschaf zu etwas ganz Besonderem:Die Rhöner Landschaft zeichnet sich aus durch blühende Bergwiesen und Weiden, Borstengras- und Kalkmagerrasen. Diese vielen feinen Grünflächen sind nicht nur weiterlesen
Einen leckeren Rhönlamm-Rezepttipp hat uns unser Freund Jürgen Krenzer (krenzers rhön) verraten: Rhönlammtiegel „süß-sauer“ in Apfelwein und Honig eingelegt„Rhönlammtiegel“ ist ein originell verfeinertes Lammgulasch. Man muss nicht unbedi weiterlesen
Früh morgens, wenn die Sonne in der Rhön aufgeht, fährt der Schäfer zuerst zu seinen auf der Weide eingepferchten Rhönschafen und schaut, ob sie die Nacht gut überstanden haben. Geht es seinen Schafen dort gut, führt sein nächster Weg in den weiterlesen
Das Rhönlamm wird nach der Schlachtung sauber zerlegt und die einzelnen Fleischstücke zurecht geschnitten. Je nach Rezept bieten sich andere Teilstücke an. Hier sind die Top 5 der beliebtesten Fleischstücke vom Rhönlamm: 1. Lammkeule vom Rhöns weiterlesen
Wer das Rhönlamm einmal live erleben möchte, kommt um einen Ausflug in die Rhön nicht herum. Und zwei Stationen sind ein echtes MUSS: Das Rhönschafhotel Krone in Ehrenberg-Seiferts und die Schäferei Weckbach im benachbarten Wüstensachsen. Für weiterlesen