+49 6661 916431   bestellung@der-ludwig.de

Mein Warenkorb
0,00 €

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Eigene Schlachtung
Steakveredelung
Metzgertradition seit 1897

Die Acht Schritte zum perfekten Steak

Product was successfully added to your shopping cart.

Die Acht Schritte zum perfekten Steak

1. Das perfekte Steak sollte nicht zu dünn sein und eine Stärke von mindestens 3-5 cm haben. Drei bis vier Stunden vor dem Braten sollte das Steak aus der Kühlung genommen werden, damit es Zimmertemperatur annehmen kann.

Dry Aged Porterhouse Steak


2. Steak vorher mit „Murray River Salt Flakes“ salzen, auf keinen Fall pfeffern.
3. Keim- oder Pflanzenöl in einer Teflonpfanne erhitzen bitte kein Olivenöl, Schmalz oder Butter verwenden.
4. Steak pro Seite eine Minute heiß anbraten oder angrillen damit sich Röstaromen entwickeln können.

Angrillen oder anbraten um Röstaromen zu erhalten

5. Pfanne von der Feuerstelle nehmen und in die Pfanne einige Scheiben altbackenes Brot legen. Die angebratenen Steaks auf das altbackende Brot setzen, damit es in der Pfanne nicht nachgart. Dann das Steak mit der Pfanne für acht bis zehn Minuten bei 180°C Ober-/Unterhitze im Backofen nachgaren.
6. Danach in der Pfanne mit schaumiger Butter, Thymian oder Rosmarin und einer zerdrückten Knoblauchzehe ganz kurz erhitzen. Diesen Vorgang nennt man aromatisieren.
7. Steak vor den Verzehr drei bis fünf Minuten ruhen lassen.
8. Vor dem Servieren auf Wunsch mit Ingo Holland Melange Noir nachpfeffern und leicht mit ein paar Murray River Salt Flakesbestreuen.

Zur Ermittlung des gewünschten Gargrates empfehlen wir den Steakchamp The perfekt Steak Tool.