+49 6661 70999-70bestellung@der-ludwig.de

Mein Warenkorb
0,00 €

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Eigene Schlachtung
Steakveredelung
Metzgertradition seit 1897

Roastbeef mit frischer Kräuterkruste à la Birgit Kömpel

Product was successfully added to your shopping cart.

Roastbeef mit frischer Kräuterkruste à la Birgit Kömpel

Bratenpatin Birgit Kömpel hat uns ihr Familienrezept für den Braten verraten. Birgit Kömpel engagiert sich als Mitglied des Kreistags Fulda und als Gemeindevertreterin Eichenzells.

 

Roastbeef à la Birgit Kömpel

Roastbeef mit frischer Kräuterkruste à la Birgit Kömpel

Zutaten für 4 Portionen:

  • 1 kg Roastbeef Fleisch
  • Salz
  • Pfeffer schwarz
  • 3 EL Öl
  • 3 Stiele Petersilienblatt
  • 2 Stiele Thymian
  • 2 Stiele Rosmarin
  • 2 EL Senf – körnig
  • Butter
 

Zubereitung:

  1. Das Fleisch von allem Fett und Sehnen befreien, salzen und pfeffern und im heißen Öl in einer großen Pfanne von beiden Seiten sehr scharf anbraten
  2. Die Kräuter hacken und mit Senf mischen. Das angebratene Fleisch damit einreiben und auf ein Blech geben. Oben auf das Fleisch einige Butterflocken geben. 
  3. Im heißen Ofen bei 200 °C ca. 30-40 Minuten braten. 
  4. Fleisch aus dem Ofen nehmen. In Alufolie gewickelt 10 Minuten ruhen lassen. Lauwarm in Scheiben geschnitten servieren.
 

Tipp: Alternativ kann man das Fleisch bei Niedrigtemperaturen garen. Dafür mit einem Thermometer versehen im 100 °C heißen Ofen garen, bis es eine Kerntemperatur von 63°C erreicht hat. Dauert ca. 1 Stunde und 20 Minuten.

Als Beilage passt sehr gut Kartoffelgratin dazu.

Guten Appetit!

Zur Bratenpatin

Birgit Kömpel

Birgit Kömpel ist ein Kind der Rhön. Als Mitglied des Kreistags Fulda und der Gemeindevertretung Eichenzell engagiert sie sich politisch für die Region Fulda.

Ihre berufliche Tätigkeit hat sie früher sehr gut mit ihren persönlichen Interessen – fremde Kulturen und Reisen –verbinden können. Durch die aktive Mitarbeit in zahlreichen Vereinen engagiert sie sich für ihre Heimat. All diese Erfahrungen fließen in den heimischen Kochtopf ein.

In absteigender Reihenfolge

4 Artikel

In absteigender Reihenfolge

4 Artikel