T-Bone Steak | Kuh [Grand Mu] | Deutschland | Dry Aged | 700g

Rating:
100% of 100
41,90 €
59,86 € / 1 kg
Inkl. 7% MwSt., zzgl. Versand
  • Fette, alte Kuh aus dem Alpenvorland.
  • Schlachtalter acht bis zwölf Jahre (Oma Kuh)
  • Besonders ausgeprägter Fleischgeschmack – für Liebhaber
  • Vier bis sechs Wochen in der Carnothek Dry Aged trockengereift.
  • 700g Steak, vakuum verpackt.
  • Sous-Vide geeignet.
  • gekühlter Versand.
  • Handwerkliche Metzgertradition seit 1897.
Lieferzeit: 2-5 Tage
Verpackungseinheit: 1 Stück
Logo Zitat

"intensives Fleischaroma, gemähte Wiese, karamellig"

Ludwigs Score T-Bone Grand Muh

Dry Aged T-Bone Steak [Grand Mu] online kaufen 

Grand Mu [Deutsche fette alte Kuh]

Was macht das Fleisch der fetten alten Kuh [Grand Mu] so einzigartig? Ein Geruch nach Heu, Sahne, Buttermilch. Ein dicker Rand aus schmelzendem Fett. Ein intensiv nussiger Geschmack voll Butter-Aromen. Umami-Fleisch. Die Tatsache, dass die fette alte Kuh auch noch das moralisch einwandfreie Gegenstück zur ausgelaugten Turbokuh abgibt, trägt seinen Teil zum guten Image der fetten alten Kuh bei. In der Kategorie “intensiver Geschmack” stellt die fette alte Kuh sicherlich den Maßstab dar. Die Bedingungen für das Fleisch der Grand Mu sind streng: Es müssen Kühe sein, die mindestens acht Jahre auf einer Freilandweide standen und somit Fleisch von höchster Qualität garantieren.

Die Trockenreifung war bis in die 70er-Jahre des 20. Jahrhunderts die vorherrschende Art der Fleischreifung. Dabei wird das Fleisch in der Kühlkammer aufgehängt und unverpackt gereift. Die Fleischreifung beim Rind sollte mindestens 21 am besten aber 30-45 Tage dauern und bei einer Temperatur von 2-5°C sowie einer Luftfeuchtigkeit von 80-85% stattfinden. Das Fleisch verliert dabei Flüssigkeit und bekommt eine trockene „Rinde“. Diese braunen, angetrockneten Endstücke müssen später pariert beziehungsweise getrimmt werden. Bis das Fleisch dann zubereitet werden kann, hat es bis zu 40% seines ursprünglichen Gewichts verloren. Durch die Verdunstung des im Fleisch eingelagerten Wassers bekommt das Dry Aged Beef einen intensiveren, aromatischen Geschmack.

Deutschland ist zweitgrößter Rindfleischerzeuger der EU. Moderne Rinderhaltung heißt, Tierschutz, Verbraucherwünsche und Ökonomie in Einklang zu bringen. Das Haltungssystem, das heißt die Art und Weise, wie das Umfeld der Rinder gestaltet ist, die Konstruktion des Stalls und die Fütterung sind von der Art der Erzeugung – Milch, Rind- oder Kalbfleisch – abhängig. In Deutschland leben drei von vier Rindern in Laufställen, in denen sie sich relativ frei bewegen können. Das Haupt- oder Grundfutter für die Rinder erzeugt der Landwirt überwiegend selbst auf den Flächen seines Betriebs. Zum Grundfutter zählen Gräser, Kräuter, Pflanzen des Feldfutterbaus wie Mais. Simmentaler Rinder als Zweinutzungsrassen als Milch- und als Fleischlieferanten genutzt. Simmentaler Fleckvieh als Vertreter der Zweinutzungsrassen ist dabei die in Deutschland insgesamt am zweithäufigsten vorkommende Rasse.

Wissen - Rindfleisch - Cuts

Wissen - Rinderrassen - Simmentaler

Wissen - Rindfleisch - Geschlecht[Schlachtalter]

Wissen - Rindfelisch - Aufzucht - Deutsches Fleisch

Wissen - Fleischreifung - Dry Aged

Wissen -Rindfleisch - Fütterung - Mischfütterung


T-Bone Steak Kuh [Grand Mu] Dry Aged in Kürze

Artikelbezeichnung: T-Bone Steak Grand Mu
Alternative Artikelbezeichnungen:
  • Deutschland: T-Bone
  • Österreich: T-Bone
  • Frankreich: Steaks de petit file
  • Italien: T-Bone
  • Spanien: Filete de hueso T
  • England: T-Bone
  • Amerika: T-Bone
Tierart:  Kuhfleisch
Lage des Teilstückes: flacher Rücken des Rindes
Geschmacksintensität: stark
Struktur: besonders zart, kurzfaserig, stark marmoriert.
Rasse: Simmentaler(Fleckvieh)
Herkunft Deutschland / Alpenvorland
geboren in: Deutschland
aufgezogen in: Deutschland
geschlachtet in: Deutschland
zerlegt in: Deutschland
Reifeart: Dry Aging
Zubereitung: Grillen, Kurzbraten, Niedertemperaturgaren.
Besonderheiten: mindestens 12mm Filetanteil
Gewicht: 700g
Mehrwertgarantie:

Mit uns schneiden Sie immer gut ab! Wir geben Ihnen die Mehrwertgarantie. Die meisten unserer Steaks oder Würste sind schwerer, als in der Produktbeschreibung angegeben. Und dies ohne Nachberechnung, wie teilweise bei unseren Marktbegleitern! Sie erhalten also im Regelfall oft mehr Ware, als Sie eigentlich bezahlen.

Portionsgröße pro Person: 250g bis 500g
Länge und Breite:
Verpackung vakuumverpackt(Sous-Vide geeignet).
Auslieferzustand: siehe Reiter "mehr Informationen".
Lagerung: gut gekühlt bei maximal +7°C.
Versand: Das Fleisch wird gut gekühlt in einer Isolierbox versendet (Kühlversand).
Versand nach:  Deutschland, Österreich. Andere EU-Länder auf Anfrage.
Versandbenachrichtigung.

Sie erhalten automatisch eine Benachrichtigung von uns, sobald ihr Paket gepackt und an den Frachtführer übergeben wurde.

Lieferzeit:

Siehe Reiter "mehr Informationen". Unsere Versandtage sind von Montag bis Donnerstag. Lieferung durch UPS Dienstags bis Freitags & durch DHL Dienstags bis Samstags. Weitere Infos erhalten Sie auch in der Rubrik "Zahlung & Versand".

verantwortlicher Lebensmittelunternehmer:

Metzgerei Der Ludwig, Fuldaer Straße 2, 36381 Schlüchtern, Deutschland, Telefon +49 (0)6661 70999-60

Lieferumfang:

Sie erhalten ein 700g schweres, trockengereiftes, vakuumverpacktes T-Bone Steak von der fetten alten Kuh [Grand Mu] aus Deutschland.

Mehr Informationen
Lieferzeit 2-5 Tage
Mindesthaltbarkeit 10 Tage
Tiefkühlware nein
Verpackung vakuumiert
Verpackungseinheit 1 Stück
Inverkehrbringer leer
Hersteller leer
Nährwerte Nährwerte pro 100g:
Brennwert: 699 kJ / 167 kcal, Fett 9,1g, davon gesättigte Fettsäuren 3,9g, Eiweiß 21,5g, Natrium 0,05g, Salz 0,13g.

Oma-Kuh T-Bone  Steak grillen

Den Grill für starke direkte und indirekte Hitze vorbereiten.

Das T-Bone Steak von der Oma Kuh über der starken direkten Hitze anbraten. Dabei am besten den Deckel schließen, aber auf Flammenbildung achten! Bei zu starker Flammenbildung das T-Bone kurz über die indirekte Seite ziehen, bis die Flammen erloschen sind. Bei 3-3,5 cm dicken T-Bone Steaks pro Seite ca. 3-4 Minuten über direkter Hitze anbraten.

Anschließen das Grand Mu T-Bone 3-5 Minuten pro Seite über indirekter Hitze garziehen.

Als Finish für das geschmacksintensive T-Bone von der Oma Kuh empfehlen wir Murray River Salt Flakes und Ludwig´s New York Steak Gewürz – es unterstreicht perfekt den besonderen Eigengeschmack des Oma Kuh t-Bone Steaks

 

Grand Mu T-Bone auf dem Beefer zubereiten

Das T-Bone von der Oma Kuh lässt sich prima beefen. Dazu das Steak Zimmertemperatur annehmen lassen und  Beefer vorheizen. T-Bone auf den Rost legen. Ist der Beefer auf Betriebstemperatur, Rost mit dem Steak relativ hoch einschieben.

Grand Mu T-Bone beim Karamellisieren der Oberfläche beobachten, nach 40-60 Sek Steak (je nach Dicke des Steaks) wenden und von der anderen Seite ebenfalls 40-60 Sek beefen.

 

Nun am besten einen Kerntemperaturfühler (z.B Steakchamp) mittig im Fleisch platzieren. T-Bone Steak in der Gastroschale  unten im Beefer gar ziehen lassen, bis die gewünschte Kerntemperatur erreicht ist.

 

Rinderfilet /-lende medium       55 - 58°C

Roastbeef medium        55 - 60°C

Qualität 1A\nZubereitet auf einem Weber Grill\nKann man nur Empfehlen
2019-04-12 10:21:11
Top Wäre, besser geht es nicht
2018-12-24 10:04:21
Bestes T-Bone das ich je hatte. Da kommt auch das von *** nicht hin. Hätte nicht erwartet, dass das Fleisch eine so hohe Qualität hat. Ist auf jeden Fall den Preis wert und wir bestellen sicher bald wieder.
2018-09-09 13:51:23
Wie immer bin ich überaus zufrieden. Bestes Fleisch und Top-Service! Was will man(n) mehr...
2018-04-22 23:26:08
Das beste Fleisch was wir je gegessen haben. Medium rare gegrillt....köstlich!
2017-07-19 17:51:41
Sehr lecker 😋 wie versprochen Tolles schmackhaftes Fleisch
2017-06-04 16:50:36
saftiges und sehr zartes Fleisch
2017-02-21 16:24:16
Ein absolut besonderes Stück Fleisch - einfach großartig!!
2017-02-19 09:47:10
Genial,super lecker.
2016-11-07 08:26:48
sehr lecker mild und zart
2015-09-18 19:00:39
Sehr gute Qualität, ein tolles Steak.
2015-09-16 04:47:16
über 50 Tage dry aged der Hammer und der Geschmack erst, leider ist es schon alle
2015-08-18 12:39:47
ein Genuss
2014-06-23 16:13:02
Top, ein Genuss
2014-04-29 08:16:44
Wir haben andere Produkte gefunden, die Ihnen gefallen könnten!