Rezepte zum Braten

Rezepte zum Braten

Braten: ganz einfach

Beim Braten wird das Fleisch zunächst bei ca. 200 °C mit wenig Fett angebraten. An der gebräunten Oberfläche bilden sich gut schmeckende Röststoffe. Nach dem Anbraten die Temperatur herunterschalten und das Fleisch schonend zu Ende garen. Kurzbratstücke wie Schnitzel, Koteletts, Steaks oder Medaillons sind in wenigen Minuten fertig. Größere Fleischstücke brauchen entsprechend mehr Zeit.

Garzeiten:

Bratdauer von jeder Seite für Schweinekoteletts etwa 4 Minuten, für Kalbs- und Lammkoteletts etwa 2,5–3 Minuten.


Zum Braten auf dem Herd eignen sich Stücke bis 750 g. Größere Bratenstücke wie Roastbeef, Kalbsrücken und -haxe sowie Schweinerücken garen schonend und unkompliziert im Backofen. Wichtig ist vor allem ein ausreichend großer Bräter. Nur so kann die heiße Luft das Fleisch von allen Seiten erreichen. Damit der Braten nicht verschmort, gießt man ein bis zwei Tassen kochendes Wasser dazu.

Garzeiten:

1 kg Schweine- oder Rinderfilet benötigt im Ofen bei 225 °C ca. 25 Minuten, für jedes weitere Pfund Fleisch etwa 5 Minuten länger rechnen. Ein schweres Hähnchen (1,2–1,8 kg) braucht im Ofen bei 250 °C ca. 60–75 Minuten.

Roastbeef mit frischer Kräuterkruste à la Birgit Kömpel
Bratenpatin Birgit Kömpel hat uns ihr Familienrezept für den Braten verraten. Birgit Kömpel engagiert sich als Mitglied des Kreistags Fulda und als Gemeindevertreterin Eichenzells.   Roastbeef mit frischer Kräuterkruste à la Birgit Kömpel Zutaten für 4 Portionen: 1 kg Roastbeef Fleisch Salz Pfeffer schwarz 3 EL Öl 3 Stiele Petersilienblatt 2 Stiele Thymian 2 Stiele Rosmarin 2 EL Senf – körnig Butter   Zubereitung: Das Fleisch von allem Fett und Sehnen befreien, salzen und pfeffern und im heißen Öl in einer großen Pfanne von beiden Seiten sehr scharf anbraten Die Kräuter hacken und mit Senf mischen. Das angebratene Fleisch damit einreiben und auf ein Blech geben.... weiterlesen
Lammkeule Rezept: Rhömlammkeule mit grünen Bohnen
Lammkeule mit Bohnen ist ein absoluter Klassiker unter den Lammrezepten. Die Kombination von Lammfleisch und Bohnen hat sich bewährt und ist wirklich lecker.{jcomments on} Zutaten für 4-5 Personen:1 Lammkeule vom Rhönschaf mit Knochen (ca. 2kg)Pflanzliches Öl 2 Zwiebel(n)1 Bund Suppengemüse250 ml Lammfleischfond250 ml Weißwein125 g saure Sahne50 g Crème fraîche1 EL MehlSalzPfeffer1 Bund Petersilie800 g Prinzessbohnen (TK)3 EL gewürfelte ZwiebelnButter1 EL Bohnenkraut ZubereitungZwiebeln und Suppengemüse schälen bzw.... weiterlesen
Schweinebraten mit Schwarte und Ofengemüse
Bratenpate: Thorsten Stolz, Landrat Main-Kinzig-Kreis   Zutaten für 6 Personen: 2 kg Schweinekrustenbraten (aus der Keule) 500 ml Gemüsebrühe 400 g Möhren 375 g Pastinaken 3 (ca. 550 g) Rote Beete 8 Knoblauchzehen 4 Zwiebeln 2-3 Zweige Rosmarin einige Lorbeerblätter Salz Pfeffer   Zubereitung Möhren schälen, längs halbieren. Knoblauch schälen.... weiterlesen
Rezept für Martinsgans: Gefüllter Gänsebraten mit Serviettenknödeln und Rotkohl
Tolles Rezept für eine klassische Martinsgans. Am 11. November ist es wieder soweit: Martinstag - Traditionelles Festessen am Martinstag ist die Martinsgans.... weiterlesen
Roulade vom Flanksteak mit Maronen, Walnüssen und frischen Kräutern
Roulade vom Flanksteak mit Maronen, Walnüssen und frischen Kräutern Roulade mal anders. Ein Geschmackserlebnis der Extraklasse ist dieses Rezept von der Roulade aus dem Flanksteak. Mit Maronen und Walnüssen gefüllt ergibt die Roulade ein leckeres Herbstgericht.... weiterlesen
Wilder Sauerbraten von Christian Senff
                                                                                   ©Christian Senff | Zubereitung: ca. 3 Std. 20min.... weiterlesen