Karriere

Metzger m/w/d

Metzger*in mit Fleischeslust und anpackender Haltung!

Ihr Fachwissen & Ihre Fertigkeiten

Fachkenntnis:

Abgeschlossene Ausbildung als Metzger*in.

Ergänzende Kenntnisse:

  • Schlachtung von Rind & Schwein
  • Grob- und Feinzerlegung von Rind-, Schwein-, Kalb- und Lammfleisch.
  • Herstellen von Koch-, Roh- und Brühwurst
  • Herstellen von Kochpökelwaren
  • Herstellen von Rohpökelwaren
  • Fleischreifung- und Veredelung

Fertigkeiten

  • Ausgeprägte Serviceorientierung
  • Schnelle Auffassungsgabe und Zuverlässigkeit
  • Selbständige Arbeitsweise und Teamfähigkeit
  • Freundliches, offenes Wesen
  • Kommunikationsstärke und sicheres Auftreten
  • Begeisterung für Genuss, BBQ und Der Ludwig

Auf was sie sich freuen können:

  • Sicherer Job in einem aufstrebenden und modernen Unternehmen.
  • Überdurchschnittliches Gehalt mit Leistungsbestandteilen. Gehalt: 2.100,- bis 2.900,-€/mtl. Mehr leisten, mehr verdienen.
  • Mitarbeiten in einem kollgialen, jungen und agilen Team.
  • Geregelte Arbeitszeiten. Keine Schichtarbeit oder Überstunden.
  • Klare Aufgabenbereiche und Führungsstrukturen
  • Betriebliche Altersvorsorge
  • Jährliches Fortbildungsbudget von 400,-€
  • Kindergartenzuschuss
  • Aufstiegschancen
  • Betriebliche Weiterbildung

Fragen & Antworten zum Unternehmen

Wie ist die Personalstuktur im Unternehmen?

Insgesamt sind es 35 Mitarbeiter. Davon 8 MetzgerInnen und 12 VerkäuferInnen. Momentan sind drei Auszubildende im Unternehmen.

Wie gehen die Mitarbeiter im Unternehmen miteinander um?

Die Kollegen in der Metzgerei und im Verkauf bilden ein gutes Team und unterstützen sich auch gegenseitig, wenn mal Probleme auftreten oder eine zusätzliche Hand benötigt wird. Der Zusammenhalt untereinander ist nahezu freundschaftlich. Im Haus an sich herrscht ein respektvoller und offener Umgang miteinander. Wenn die Mitarbeiter ein Anliegen haben, finden Sie bei Ihrem Vorgesetzten ein offenes Ohr.

Wie ist die Stimmung im Unternehmen?

Die Stimmung ist sehr gut. Sicher hat jeder mal einen schlechten Tag oder ist gestresst, weil viel zu tun ist, aber so ein Tag vergeht in einem guten Team viel schneller. Da wird auch mal ein Spaß gemacht und sich gegenseitig motiviert.

Wo wird gefrühstückt und mittags gegessen?

Zu den Pausen treffen sich die Kollegen und Kolleginnen in der Küche. Dort wird gefrühstückt und auch zu Mittag gegessen. Unsere Köchinnen sorgen dafür, dass es immer abwechslungsreiche Mahlzeiten gibt.

Gibt es einen Einstand?

Ja, gerne. Die KollegInnen freuen sich immer über Süßes. Kuchen oder Gebäck. .

Was erhält das Geburtstagskind?

Bei runden Geburtstagen wird gesammelt und das Geburtstagskind bekommt ein persönliches Geschenk.

Was gibt das Geburtstagskind an seinem Ehrentags aus?

Meistens gibt es Kuchen oder Gebäck. Darüber freuen sich alle KollegInnen sehr und es wird gemeinsam in der Pause gegessen.

Finden Betriebsfeiern statt?

Regelmäßig finden größere und kleinere Betriebsfeiern statt oder man besucht gemeinsam Veranstaltungen. Vier- bis fünfmal im Jahr gibt es auch Teamfeiern, bei dem Mitarbeiter geehrt oder neue Mitarbeiter dem Team vorgestellt werden. Alle zwei Jahre findet der "Tag des Metzgers" statt. Dort sind auch die Familien der Mitarbeiter mit eingeladen.

Ist die Anfahrt zur Arbeitsstelle mit dem Öffentlichen Personennahverkehr möglich?

Ja, denn es gibt eine direkte Anbindung an die Busline. Haltestelle Hallenbad.

Wann beginnt die Arbeitszeit und wann endet sie?

Die Arbeitszeit beginnt morgen um 06:30 Uhr und endet gegen 15:20 Uhr. Samstags ist etwa alle fünf Wochen Dienst. Dies regeln die Mitarbeiter jedoch selbtständig.

Wie schaut es mit Überstunden und Mehrarbeit aus?

Wenn Überstunden geleistet werden, dann kommen diese auf ein Zeitkonto und der Mitarbeiter kann diese dann durch Freizeit ausgleichen. Oder er lässt sich die gesammelten Überstunden sofort ausbezahlen.

Wie erfolgt die Zusammenarbeit?

Die sechs Leistungsbereiche Produktion, Online-Shop, Steakschaft, Küche, Großhandel und Ladengeschäft, haben alle einen eigenen Teamleiter. Diese Teamleiter treffen sich regelmäßig, um sich auszutauschen. Innerhalb der Teams ist der Teamleiter erster Ansprechpartner für Probleme und Innovationsideen.

Welche Weiterentwicklungsmöglichkeiten gibt es?

Generell wird die Aus- und Weiterbildung der Mitarbeiter vom Unternehmen gefördert. Jedem Mitarbeiter steht dafür ein jährliches Fortbildungsbudget von 400,-€ zur Verfügung. Es wird immer gern gesehen, wenn Mitarbeiter durch Eigeninitiative und Engagement weiterkommen wollen.

Wie ist die Unternehmenshiercharchie?

Jeder Leistungsbereich hat einen Teamleiter oder eine Teamleiterin, als unmitelbar Vorgesetzten. Als verbindende Klammer um alle Leistungsbereiche dient die Geschäftsleitung, die die Richtung und Strategie vorgibt.

Wie erfolgt die Einarbeitung?

Es gibt eine kleine Vorstellungsrunde mit den neuen KollegInnen und anschließend gibt es einen kleinen Rundgang, damit der neue Kollege oder die neue Kollegin einen ersten Überblick erhält. Danach geht es an die Einarbeitung. Diese erfolgt im Team und in enger Abstimmung mit dem Teamleiter.


Details zum Unternehmen


Bewerbungen bitte an:

Wenn Sie als Metzger*in gerne unser Team verstärken möchten, dann freuen wir uns darauf, Sie kennen zu lernen. Rufen Sie uns an oder senden Sie uns zu diesem Zweck Ihre Bewerbung per E-Mail in Form einer pdf-Datei(max. 5MB) zu. Für weitere Auskünfte steht Ihnen Herr Ludwig (E-Mail: Jobs@der-ludwig.de) gerne zur Verfügung. Die Rufnummer unserer Bewerberhotline lautet +49 6661 70999-88. Wir nehmen gerne auch Ihre Bewerbung per WhatsApp(auch mit kleinem Bewerbungsvideo) unter +49 6661 70999-88 entgegen.