Heute Mittag, mitten im dicksten Geschäft, hat uns das Eichamt besucht. Und nicht nur eine Stichprobenkontrolle oder das jährliche Überprüfen der Waagen stand auf dem Programm, sondern eine verdeckte unangemeldete Kontrolle. Der Prüfer von Eichamt verhielt sich unauffällig und beobachtete stillschweigend die Verkaufsvorgänge unserer Mitarbeiterinnen. Ziel war es, zu überprüfen, ob beim Verkauf auch das Gewicht des Einpackpapiers oder der Salatbecher abgezogen wird?

Nachdem der nette Herr vom Eichamt genug Verkaufsvorgänge beobachtet hatte, gab er sich zu erkennen und sprach uns ein großes Lob aus. Es macht uns zu Recht stolz, dass er unser Verhalten als vorbildlich lobte. Besonders hat ihm scheinbar gefallen, dass wir beim Fleischsalat ein Tara von 8g abziehen, obwohl der Becher mit Deckel nur 6g wiegt. Deshalb verzichtete der Prüfer auch auf den sonst üblichen Testkauf und ließ sich nur noch das Prüfungsformular unterschreiben, um dann genauso schnell zu verschwinden, wie er aufgetaucht war.