+49 6661 916431   bestellung@der-ludwig.de

Mein Warenkorb
0,00 €

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Eigene Schlachtung
Steakveredelung
Metzgertradition seit 1897

Product was successfully added to your shopping cart.
  • Deutsche Ochsenbäckchen Deutsche Ochsenbäckchen

Deutsche Ochsenbäckchen Newsletter_Aktion

> 28,80 €
(Grundpreis 28,80 €/kg)
Inkl. 19% MwSt., zzgl. Versand

Verfügbarkeit: Auf Lager

Lieferzeit: 2-3 Tage

  • Original Deutsche Ochsenbäckchen, 3 Stück 
  • Deutsche Ochsenbäckchen im Ganzen kaufen (nicht eingeschnitten!) 
  • küchenfertig pariert 
  • Delikatesse zum Schmoren
Lieferzeit: 2-3 Tage


Ochsenbäckchen sind in der eigenen Küche meist in Vergessenheit geraten, in der Sternegastronomie werden Sie derzeit jedoch wiederentdeckt. Wir sind überzeugt, dass die Ochsenbacken auch am heimischen Herd ein Comeback feiern werden. - Probieren Sie es aus!

Ochsenbäckchen/Ochsenbacken(nicht zerschnitten) kaufen

Als Ochsenbäckchen bezeichnet man das Backenfleisch des Rinds, es liegt oberhalb des Unterkiefers. Das Ochsenbäckchen hat eine dunkelrote Farbe und besitzt eine feine Marmorierung. Die zarte Fettmarmorierung macht sie sonst eher mageren Ochsenbäckchen zu einem echten Leckerbissen. Ochsenbäckchen sind in der eigenen Küche meist in Vergessenheit geraten, in der Sternegastronomie werden Sie derzeit jedoch wiederentdeckt. Wir sind überzeugt, dass die Ochsenbacken auch am heimischen Herd ein Comeback feiern werden. - Probieren Sie es aus! 

Unsere Ochsenbäckchen sind nicht eingeschnitten

Ochsenbäckchen im Ganzen sind hervorragend geeignet zum Schmoren. Die Zubereitung von Rinderbäckchen / Ochsenbäckchen braucht zwar etwas länger, aber der Geschmack ist einfach wunderbar! Ochsenbacken bestehen aus saftigem, marmoriertem Fleisch. Bei Der Ludwig können Sie deutsche Ochsenbäckchen im Ganzen kaufen (nicht eingeschnitten). Die Bäckchen sind küchenfertig pariert. Die Silberhaut lassen wir jedoch bewusst an den Ochsenbäckchen, damit diese beim Schmoren geschützt sind und saftig bleiben. Für ein ideales Schmorergebnis sind die unzerteilten Rinderbacken aber wesentlich besser geeignet. Beim Metzger Ludwig kann man deshalb nur nicht eingeschnittene Ochsenbäckchen aus Deutschland bestellen, denn so kaufen Sie immer ein schönes Ochsenbäckchen im Ganzen.

Ochsenbäckchen vom Simmentaler Rind

Wie auch unsere Steaks stammen die Ochsenbäckchen vom Simmentaler Rind. Unsere Rinder stehen für qualitatives, saftiges Fleisch.

Hessen á la carte

Die Sendung Hessen á la Carte im HessenFernsehen berichtet über unsere Ochsenbäckchen in der Sendung "Festtagsgerichte ohne Flügel". Dort gibt es auch die entsprechenden Rezepte. mehr...


Haltbarkeit und Lagerung der Ochsenbäckchen:

Die Ochsenbäckchen werden gefroren geliefert und sind nach dem auftauen noch etwa fünd bis sechs Tage haltbar.Beim Versand können die Ochsenbäckchen leicht antauen. Dies sollten Sie vorab bei Ihrer Bestellung bedenken, denn es halndelt sich nicht um einen Reklamationsgrund. Gefroren sind sie noch rund 4 Monate haltbar.

Versand der Ochsenbäckchen:

Ihre Ochsenbäckchen werden gut gekühlt mit Kühlpads in einer Isolierbox versendet (Kühlversand). Das Fleisch hält dort über 48 Stunden seine Temperatur.

Lieferzeit der Ochenbäckchen: 

ca. 2-3 Werktage nach Zahlungseingang, Versand Montag bis Freitag / Lieferung durch unseren Partner UPS Di-Fr, durch DHL Mo-Sa; weitere Infos s. auch Versand & Lieferung


 Warum beim Metzger Ludwig Online Fleisch kaufen? Das sagen Ihnen unsere Kunden:


Herkunft des Rindfleischs:

geboren: Deutschland

aufgezogen: Deutschland

geschlachtet: Deutschland

zerlegt: Deutschland

Lieferzeit 2-3 Tage
Tiefkühlware nein

Ochsenbäckchen am Spieß

Die Bäckchen parieren und mit BBQ Rub würzen- Vakuumieren und 34 Stunden bei 63°C im Wasserbad oder im Dampfgarer garen lassen. Beutel öffnen und die Bäckchen entnehmen, trocken tupfen und auf einen Spieß stecken. Die Spieße auf dem Grill fixieren, die Bäckchen mit BBQ Sauce bestreichen und bei 120°C ca. 30 Minuten glasieren. Währenddessen mehrmals mit BBQ Sauce bestreichen.

Geschmorte Ochsenbacken

 Geschmorte Ochsenbäckchen nach Dirk Ludwig

 

Zutaten:

 

1,3 kg Ochsenbacken (ergeben 900 g kochfertige Bäckchen)

300 g Gemüsewürfel von Zwiebeln, Sellerie, Karotten

0,1 l Portwein

400 ml Rindfleischfond

1 TL Tomatenmark

3 Lorbeerblätter

8 schwarze Pfefferkörner

3 Wacholderbeeren

1 Messerspitze Senf

1 EL Speisestärke

Salz, Pfeffer

 

Zubereitung:

 

Die Ochsenbäckchen von allen Sehnen und Fettresten sorgfältig befreien. Die Backen mit Salz und Pfeffer aus der Mühle würzen. Das Fleisch in Sonnenblumenöl in einem schweren Topf von allen Seiten anbraten. Die Backen aus dem Topf nehmen und zur Seite stellen.

 

Für das Mirepoix Gemüsewürfel von Zwiebel, Sellerie, Karotten anbraten, bis die braun werden, das Tomatenmark zugeben und mitrösten. Das Röstgemüse mit Dornfelder ablöschen, den Bodensatz abkratzen. Diesen Vorgang zweimal wiederholen. Dann den Rest des Dornfelders und das Rindfleischfond dazugeben. Die Ochsenbacken wieder  in den Topf legen, sie sollen zu zwei Dritteln mit Flüssigkeit bedeckt sein. Lorbeerblatt, Wacholder, Senf und Pfefferkörner dazugeben und Topf schließen. Im vorgeheizten Backrohr bei 140°C etwa 3 bis 4 Stunden schmoren. Dabei die Backen im Topf viermal umdrehen. Die Backen sind gar, wenn durch einen Stich mit der Fleischgabel von selbiger wieder leicht herunterfallen. Die Backen aus der Soße nehmen, die Flüssigkeit durch ein Haarsieb in einen kleinen Topf passieren, etwas einreduzieren lassen, mit Salz und Portwein abschmecken. Die Speisestärke in kaltem Wasser glatt rühren, in die kochende Soße rühren, bis diese die gewünschte Konsistenz hat. Die Backen auf den vorgewärmten Teller anrichten, mit der Sauce überziehen.

Tipp:

 

Alternativ passen auch hervorragend Schwarzwurzeln, Rosenkohl, Portweinschalotten oder grüne Bohnen sowie alle Art Knödeln, z.B. Semmelknödel, Brezenknödel oder Polenta.

Unsere Empfehlung