+49 6661 70999-70Shop@der-ludwig.de

Mein Warenkorb
0,00 €

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Eigene Schlachtung
Steakveredelung
Metzgertradition seit 1897

Product was successfully added to your shopping cart.
  • Brustspitze aus eigener Schlachtung, ideal zum Füllen hier kaufen Metzgerei DER LUDWIG Brustspitze aus eigener Schlachtung, ideal zum Füllen hier kaufen Metzgerei DER LUDWIG

Brustspitze vom Landschwein

> 9,90 €
(Grundpreis 9,90 €/kg)
Inkl. 7% MwSt., zzgl. Versand

Verfügbarkeit: Auf Lager

Lieferzeit: 2-3 Tage

  • Brustspitze 
  • Ideal zum Füllen
  • Vom Rhöner Landschwein
  • Aus eigener Schlachtung
  • Bekannt aus Hessen à la carte.
Lieferzeit: 2-3 Tage

Verpackungseinheit: 1 Stück


Perfekt zum Füllen, der perfekte Braten

Brustspitze vom Landschwein kaufen

Die Brustspitze vom Rhöner Landschwein eignet sich wunderbar für die Zubereitung eines gefüllten Schweinebratens. Bedingt dadurch, dass die Knochen noch enthalten sind, wird die Brustspitze nicht nur zart sondern auch sehr saftig. Die Knochen können nach der Zubereitung im Ofen oder dem Grill einfach herausgezogen werden. Im Gegensatz zu der Brustspitze als Spare Rib hat diese Brustspitze einen höheren Fleischanteil. Bedingt durch diese Tatsache kann man ohne Probleme eine "Tasche" zum befüllen hinein schneiden. Größe Beliebtheit erfuhr die Brustspitze nach dem Auftritt von Dirk Ludwig bei Hessen à la carte wo er das Rezept der gefüllten Brustspitze präsentierte.

Wo stammt das Fleisch für die Brustspitze her?

Das Fleisch für die Brustspitze vom Deutschen Landschwein stammt von Schweinen, die wir in unserem Betrieb noch selbst schlachten. Die Schweine kommen von Bauernhöfen aus der nahen Umgebung. Mehr zu unseren Erzeugern lesen sie hier


 

Brustspitze vom Landschwein in Kürze: 

  • Tierart: Rhöner Landschwein
  • Bezeichnungen des Teilstücks: Brustspitze
  • Lage des Teilstücks: vorderer Bauchbereich
  • Rasse: Landschwein
  • Herkunft: Deutschland
  • Reifeart: 
  • Zubereitung: Ideal als Braten zum langsam garen 
  • Gewicht: 1000g
  • Portionsgröße pro Person: 300g(für gute Esser)
  • Länge und Breite: 
  • Vorbereitung: 
  • Verpackung: 1 Brustspitze 
  • Haltbarkeit:  bei maximal +7°C ca. 10 Tage
  • Auslieferzustand: Frischware
  • Lagerung: gut gekühlt bei maximal +7°C. Tiefgekühlt bei maximal -18°C.

Informationen zum Versand:

  • Versand:  Ihr Fleisch wird gut gekühlt mit Kühlpads in einer Isolierbox versendet (Kühlversand). Das Fleisch hält dort über 48 Stunden seine Temperatur.
  • Versandbenachrichtigung: Sie erhalten automatisch eine Benachrichtigung von uns, sobald ihr Paket gepackt und an den Frachtführer übergeben wurde.
  • Lieferzeit: 2 bis 4 Tage. Unsere Versandtage sind von Montag bis Donnerstag. Lieferung durch UPS Dienstags bis Freitags & durch DHL Dienstags bis Samstags. Weitere Infos erhalten Sie auch in der Rubrik Versand & Lieferung

Lieferumfang:

Sie erhalten eine Brustspitze mit dem Gesamtgewicht von 1000g


Mehrwertgarantie:

Mit uns schneiden Sie immer gut ab! Wir geben Ihnen die Mehrwertgarantie. Die meisten unserer Steaks oder Würste sind schwerer als in der Produktbeschreibung angegeben. Und dies ohne Nachberechnung, wie teilweise bei unseren Marktbegleitern! Sie erhalten also im Regelfall oft mehr Ware, als Sie eigentlich bezahlen.


Herkunft des Schweinefleischs:

geboren: Deustchland

aufgezogen: Deustchland

geschlachtet: Deustchland

zerlegt: Deustchland

 

Internationale Bezeichnungen für Brustspitze– so nennt man Brustspitze noch:

Deutschland: Brustspitze

Österreich: Schweinerippen

Frankreich: la pointe du sein

Italien: punta del seno

Spanien: punta de mama

England: breast tip

Amerika: breast tip

Lieferzeit 2-3 Tage
Mindesthaltbarkeit 10 Tage
Verpackung vakuumiert
Tiefkühlware teilweise
Verpackungseinheit 1 Stück
Inverkehrbringer leer
Hersteller leer

Ein Rezept von Dirk Ludwig, Metzgerei der Ludwig, Schlüchtern

Zutaten:

  • 1 Brustspitze (ca. 1000 g) beim Metzger. (Tasche zum Füllen einschneiden lassen, sowie Knochenhäutchen einritzen)
  • 2 Brötchen (am besten 1 bis 2 Tage alt)
  • 150 ml Milch
  • 1 Zwiebel
  • 40 g Butter
  • 1 Ei
  • 2 EL Petersilie klein geschnitten
  • Salz
  • Pfeffer
  • 100 g Pfifferlinge


Für die Sauce:

  • 500 g Schweinefleischknochen (salzen, pfeffern)
  • 1 Zwiebel
  • 1 Karotte
  • Stück Knollensellerie
  • Stück Petersilienwurzel
  • alles in walnussgroße Würfel schneiden
  • 0,4l Rindfleischfond

Zubereitung:

Fleisch von innen und außen würzen, die Brötchen in Scheiben schneiden. Klein gewürfelte Zwiebeln und Pfifferlinge in 20 g Butter andünsten, Milch mit restlicher Butter erwärmen, beides über die Brötchen geben, mit einem Deckel abdecken und 5 Min. ziehen lassen. Danach noch das Ei und Petersilie an die Brötchen geben und lecker mit Salz und Pfeffer abschmecken. Nun die Brustspitze füllen und mit Holzspießen und Faden verschließen.

Ofen auf 180 °C vorheizen. Etwas Schweineschmalz aufs tiefe Backblech. Fleisch, Schweinefleischknochen sowie Wurzelgemüse beisetzen und bei 180 °C Umluft ca. 3 Stunden braten. Zum Schluss 10 Min bei 200°C übergrillen. Nach 2 Stunden mit 0,4l Bratenfond ablöschen und fertig braten.

Fleisch während der Zubereitung der Sauce ruhen lassen. Den Bratenfond entfetten, anschließend mit dem Röstgemüse pürieren und durch einen Sieb geben. Zum Schluss mit Salz und Pfeffer würzen und mit kalter Butter etwas binden. Kerntemperatur 80°C.

Besonderes: Knochen lassen sich nach dem Braten leicht entfernen. Fleisch aufschneiden nach Knochenverlauf. Sollte etwas Füllung übrig bleiben, einfach zu einem Brot formen und 45 Min. vor Schluss in den Backofen geben.

Unsere Empfehlung