Spareribs smoken

  1. Das Wichitgste zu erst: die Silberhaut muss weg! Hier geht's zur Anleitung.
  2. Schwein, Kalb oder Rind? Egal, hauptsache es schmeckt! Wir bieten euch eine breite Auswahl an Spareribs und geben euch Tipps zu Geschmack & Zubereitung.
  3. Die klassischen Spareribs sind vom Schwein. Achtet auf die Qualität und die Herkunft der Rippchen! Wir schlachten bis zu zwei Mal wöchentlich selbst. Hier geht's zu unserem Landwirt.
  4. Baby Back Ribs und Spareribs St. Louis Style sind die beliebtesten Ribs vom Schwein.
  5. Schnell und einfach geht die Zubereitung mit der Quick n dirty Methode.
  6. Wer Zeit mitbringt, nutzt die 3-2-1 Methode. Bald gibt's hier mehr dazu.
  7. Ein gutes Rub ist die halbe Miete! Es git eine riesige Auswahl an Rubs. Wichtig ist, es muss schmecken! Ob süß, süß/sauer oder klassischer BBQ Geschmack. Wir haben hier die Lieblinge unserer Kunden aufgeschrieben.
  8. Zum Glacieren eine selbstgemachte Marinade nehmen oder eine fertige Sauce nutzen. Wir führen ein breites Sortiment ausgewählter Saucen, die wirklich Geschmack haben!

 

Tolle Rezepte gibt es hier:

  1. 3-2-1 Ribs in Apple-Bacon-BBQ Sauce von Don Caruso.
  2. Sweet Apple Ribs von Ankerkraut.
  3. Ein klassisches Rezept gibt's bei BBQ Pit.
  4. Ein Rezept für Spareribs vom Kalb gibt's bei poggegrillt.
  5. Tolle Rezepte für Rubs und Marinaden gtibt's bei foodundglut.
  6. Einen tollen Ratgeber rund um Ribs und viele Rezepte haben wir bei den Sizzlebrothers gefunden.