Gestern haben wir Christa bei The Taste wieder die Daumen gedrückt. Motto war diesmal "Kindheitserinnerungen". Zunächst haben die Kandidaten in ihren Teams gegeneinander gekocht, mit Tipps und Ratschlägen ihrer Coaches. Christa hat sich letzte Woche beim Casting für das Team Lea Linster entschieden und ihre Entscheidung scheinbar nicht bereut: In diesem Team war besonders gute Stimmung und es wurde sehr viel gelacht.

Tim Mälzer hingegen konnte seine Schadenfreude nicht verbergen, als der gestrige Gastjuror Christian Lohse ein Gericht aus dem Team von Frank Rosin als das schlechteste bewertete. Somit stammt die erste Kandidatin, die die Sendung verlassen musste, aus dem Team Rosin.

In der zweiten Kochrunde bei The Taste am gestrigen Abend sind alle Kandidaten wieder einzeln gegeneinander angetreten, die Coaches bildetet nun wieder die Jury.

Doch zurück zu Christa und Ihren The Taste Rezepten:
Christa zauberte gestern Abend zunächst Pillekuchen mit Geflügelleber und Zwiebelmarmelade und in Runde zwei Steakhüfte mit Selleriepüree und Rotweinsauce.
Wer die Gerichte nachkochen möchte, findet passende Hüftsteaks und hausgemachten Kalbsfond in unserem Onlineshop. Wir wünschen viel Spaß und guten Appetit!

Sendung verpasst? Auf der Seite von Sat1 The Taste kann man sich die ganze Folge nochmal ansehen!

Wer auch mal mit Christa Schilbock kochen möchte, kann das im nächsten Jahr wieder bei uns in Schlüchtern tun: Auch in 2014 soll wieder ein Kochkurs mit Christa Schilbock und Der Ludwig stattfinden. Wir informieren rechtzeitig, sobald der Termin steht!

Das könnte Sie auch interessieren:
- Christa Schilbock bei The Taste - deshalb sind wir Fans von Christa
- Christa The Taste bei Facebook - werdet auch Fan von Christa!